Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Großmarkt Berlin:

Händler wollen neuen Standort am ehemaligen Flughafen Tegel

Aufgrund der schleppenden Verhandlungen zur Neusanierung des Berliner Großmarktes und der erneuten Mieterhöhungen (zwischen 15 und 22 Prozent) sieht ein großer Teil der Händler keine Zukunft mehr am Standort im Stadtteil Moabit. Der Großmarkt soll nach Ansicht der Händlergenossenschaft komplett neu gebaut werden – auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tegel, sagt Nils Doerwald ist Vorstand der Beusselmarkt-Genossenschaft dem Tagesspiegel.

Auf dem Flughafen hingegen könne eine „Berlin Food Area“ entstehen, die „urbane Lebensmittelproduktion“ mit Wissenschaft und Forschung vereint. Wenn es nach Doerwald geht, soll dort in Zukunft mit „Vertical Farming“ und Robotern Gemüse angebaut und künstliches Fleisch im Labor erzeugt werden. Doerwald glaubt, das passe zu der dort geplanten „Urban Tech Republic“.

Weitere Informationen:
www.berliner-grossmarkt-gmbh.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet