Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gute Ernte ägyptischer Erdbeeren

Der Temperaturrückgang in Ägypten im Oktober und November im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und die allgemein guten Wetterbedingungen waren eine gute Nachricht für die Erdbeerproduzenten. Der ägyptische Hersteller Fresh Green konnte seine Erdbeerproduktion im Vergleich zur letzten Saison verdoppeln, und das bei zufriedenstellender Qualität, so Eslam Taha, CEO des Unternehmens.

"Wir befinden uns gerade in der Erntephase und erwarten eine Verdoppelung der Menge im Vergleich zum letzten Jahr und eine verbesserte Qualität. Wir planen, nach England, Frankreich, Deutschland, Italien und in ostasiatische Länder zu exportieren", erklärt Taha.

Um den Einfluss des Wetters auf die Erdbeersaison zu verdeutlichen, sagte Taha, dass er einen Ertrag von 10 Tonnen pro Feddan (1 Feddan = 0,42 ha) erreicht hat. Ein gutes Ergebnis für den Erzeuger.

"Was die ägyptische Agrarproduktion auszeichnet, ist die gute Qualität. Wenn das Wetter günstig ist, ist unsere Produktion auf dem internationalen Markt sehr wettbewerbsfähig", erklärt Taha. Der Erzeuger exportiert auch andere Produkte, wie Zitrusfrüchte, grüne Zwiebeln, Kartoffeln und gelbe Zwiebeln. "Wir diversifizieren unsere Produktion und fügen jedes Jahr weitere Produkte und Sorten hinzu, um uns an die neuen Marktbedürfnisse anzupassen", sagt er abschließend.

Weitere Informationen:
Eslam Taha
Green Fresh
Tel: +201095032503 
Email: teslam682@gmail.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet