Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Organto erwirbt 100 Prozent der ausstehenden Aktien der NFG New Fruit Group GmbH

"Infrastruktur, Produkt- und Markenportfolio gemeinsam weiter vorantreiben"

Organto hat angekündigt, dass es 100 Prozent der ausstehenden
Aktien der 2019 gegründeten NFG New Fruit Group GmbH übernimmt. Die Vereinbarung zwischen dem kanadischen Konzern und dem Münchner Bio-Spezialisten wird voraussichtlich Anfang 2023 abgeschlossen, sobald die letzten Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange, abgewickelt sind. 

Mit der Vereinbarung kann Organto auf ein breites Angebotsspektrum, etwa Bio- und Fairtrade-Mangos, -Avocados und -Bananen zurückgreifen. Darüber hinaus verfügt die NFG GmbH über einen breiten Kundenstamm im deutschen und europäischen LEH sowie ein etabliertes Lieferantennetzwerk in der Karibik, Lateinamerika und Afrika. Im kommenden Jahr wird ein Gesamtumsatz von etwa 15 Mio. Euro mit positivem EBITDA erwartet.

"Wir freuen uns sehr, das Team der New Fruit Group bei Organto begrüßen zu dürfen, und sind davon überzeugt, dass der
Zusammenschluss unserer Unternehmen zu unseren gemeinsamen Zielen beitragen wird. Uns ist es besonders wichtig, dass jeder Zugriff auf frische Bio-Obst und -Gemüseprodukte hat, die im Einklang mit den Menschen und dem Planeten produziert werden. Wir kennen das Team der New Fruit Group schon seit einigen Jahren und bewundern das blühende Unternehmen, das sie in relativ kurzer Zeit aufgebaut haben", so Steve Bromley, Vorsitzender und Co-CEO von Organto und Rients van der Wal, Co-CEO von Organto und CEO von Organto Europe BV.

"Durch die Kooperation mit NFG sind wir in der Lage unsere Aktivitäten zu erweitern und wichtige Einzelhandelsmärkte in Deutschland, Italien, Frankreich und Dänemark zu erschließen. Die
komplementären Komponenten ihres Produktportfolios werden unser Angebotsspektrum in den Bereichen Beschaffung und Vertrieb verstärken und somit unsere Infrastruktur, das breite Produktportfolio und die Markenprodukte von Organto weiter vorantreiben", heißt es weiter.


Nikolaus Widmann (r) von der NFG GmbH auf der diesjährigen Fruit Logistica

Transparenz und Nachhaltigkeit
Die New Fruit Group entstand im Jahr 2019 und verfügt derzeit über Standorte in Deutschland und Italien. Das Unternehmen widmet sich dem Import und Handel mit frischen Bio-Produkten, vorwiegend
Bio-Bananen, Avocados und Mangos. NFG betrieb bis vor kurzem eigene Plantagen in der Elfenbeinküste: Diese werden mittlerweile von den Mitgründern und als Teil einer neuen Firma weitergeführt und sind auch nicht in der Vereinbarung mit einbezogen.

Phillipp Koffler, Nikolaus Widmann, Gian Ferreiras und Alexander Widmann, Gesellschafter und Geschäftsführer der NFG: "Wir sind sehr stolz auf das Unternehmen, das wir basierend auf unseren Werten, Visionen und unserem Engagement aufgebaut haben. Organto pflegt eine ähnliche Unternehmensstrategie und legt dabei besonders viel Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit, weshalb wir besonders froh sind Teil dieser Vision zu werden."

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird Organto bei Abschluss 250.000 € in bar zahlen und 2.250.000 Stammaktien von Organto ausgeben.

Weitere Informationen:
NFG New Fruit Group GmbH
Streitfeldstr. 19
81673 München
+49 30 344084706
info@newfruitgroup.com 
www.newfruitgroup.com 

Organto Europe
Ginnekenweg 213
4835 NA Breda
The Netherlands (Europe)
+31 (0)85 0410 008
info@organto.com  
www.organto.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet