Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Matthias Eggemann von der Fresh-Connection Fruchtimport GmbH zur laufenden Traubensaison

"Streiks in Peru führen bereits zu Versorgungsengpässen bei roten kernlosen Trauben"

Die Übersee-Traubensaison kommt dieses Jahr relativ mühsam in Schwung. "Die aktuellen Streiks in Peru haben zu Versorgungsengpässen insbesondere bei roten kernlosen Trauben geführt. Ware wird händeringend gesucht und zu sehr hohen Preisen vertrieben", berichtet Matthias Eggemann, Geschäftsführer der Fresh-Connection Fruchtimport GmbH. 


Matthias Eggemann zu Besuch in Südafrika

Währenddessen seien auch die eintreffenden Schiffe aus Südafrika aufgrund von Verzögerungen im Rotterdamer Hafen erheblich verspätet, skizziert ein Eggemann des Weiteren. "Die Verladung zieht sich somit schon einige Tage hin und auch die Entladung wird gegebenenfalls einige Tage beanspruchen. Das heißt, bevor die Ware dann schlussendlich auf den Markt trifft, ist das Weihnachtsgeschäft schon mehr oder weniger vorbei." In Namibia sieht der Bestand zwar gut aus, die Exporteure kämpfen dennoch mit fehlenden Verpackungsmaterialien. In Südafrika hat es in den vergangenen Wochen zu viel Niederschlag gegeben und es ist weiterhin Regen angesagt. Eggemann: "Dies hat bei gewissen Farmen in der Nordregion Groblersdal zu gravierenden Ernteeinbußen geführt."

Nachfragesteigerung folgt auf Konsumflaute
Abgesehen von den roten Trauben sei die momentane Angebotslage bei den übrigen Trauben aus Peru und Brasilien noch in Ordnung. "Aufgrund der Preisentwicklung war die Nachfrage in den zurückliegenden Wochen eher verhalten, nimmt nun aber zusehends zu. Ich rechne auch mit einer weiteren Nachfragesteigerung bis zu Weihnachten hin. Das gesamte Sortenspektrum wird dabei genommen, ob Flame Seedless oder großfallende Crimson Seedless." 

Mehrkosten in der Produktion und Logistik
Auch die letzten italienischen Restbestände, die vergangene Woche erst geräumt wurden, haben gemäß Eggemann bemerkbar auf den Markt gedrückt. "Wir können daher noch nicht beurteilen, inwiefern die Mehrkosten in der Produktion und Logistik bei den Übersee-Trauben weitergegeben werden können. Gleiches gilt für die inflationsbedingte Kaufkraftsenkung beim Verbraucher, wobei ich mir vorstellen könnte, dass die damit einhergehende Kaufzurückhaltung eher die ausgefalleneren Produkte, etwa Flugexoten, trifft."

Sweeties holen sich Marktanteile
Aus längerfristiger Perspektive sieht Eggemann der Zukunft der Übersee-Trauben recht positiv entgegen. "Es werden rege neue Varietäten gezüchtet und getestet, ob in Lateinamerika, Südafrika oder Indien. Einige von denen, etwa Arra-29 oder Passion Fire sowie Arra 33 oder Honey Pop haben sich neuerdings durchsetzen können, auch die Arra 35-36 wird bald am Markt eingeführt werden. Auch die Arra 15 oder Sweeties gewinnen an Marktanteile, da sie besonders ertragreich sind und daher besonders wirtschaftlich sind. Generell geht der Trend im globalen Anbau eher in Richtung neue, zurzeit beliebte Traubensorten, die über ausgewählte Importeure am Markt platziert werden. In Indien wird die marktübliche Thomson Seedless bereits zunehmend durch neue Sorten, etwa Sweeties, ersetzt."

Differenter Traubenmarkt
Absatzseitig sei die Tendenz bei kernhaltigen Trauben im deutschen LEH eher negativ zugunsten der kernlosen Früchte, beobachtet Eggemann des Weiteren. "Dies betrifft allerdings nur die Übersee-Trauben, italienische Italia-Trauben mit Kern finden hingegen nach wie vor guten Anklang." Ergänzend zur Belieferung des inländischen LEH widmet sich die Fresh-Connection Fruchtimport GmbH ebenfalls dem Export nach Skandinavien und Osteuropa. "Jedes Kundenklientel hat seine speziellen Anforderungen und Wünsche hinsichtlich der Verpackungsart und -Größe, in der Hinsicht ist der Traubenmarkt recht differenziert."



Bilder: Fresh-Connection Fruchtimport GmbH 

Weitere Informationen:
Matthias Eggemann
Fresh-Connection Fruchtimport GmbH
Mercatorstrasse 21
21502 Geesthacht
Tel.: +49 (0) 4152 90 68 050
Fax: +49 (0) 4152 90 68 059
me@fresh-connection.com 
www.fresh-connection.com 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet