Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Von Bangkok bis nach Mailand:

VOG bringt das "Home of apples" auf ein internationales Messe-Parkett

Die Messen, an denen der VOG in den vergangenen Wochen teilnahm, konnten vielseitiger nicht sein: Von nationalen bis internationalen Messen, die sowohl auf Fachpublikum aus dem BTB-Bereich als auch auf Endkonsumenten oder gar bio-affine Konsumenten ausgerichtet waren, war alles mit dabei. Der VOG nutzte die Messen unter anderem dazu, seinen neuen Unternehmensauftritt „Home of apples“ vorzustellen und dessen zentrale Elemente Herkunft, Expertise, Nachhaltigkeit sowie Produkte und Marken in den Mittelpunkt zu rücken. Aber auch andere, fachspezifische Themen kamen bei den einzelnen Messen nicht zu kurz.

Den Auftakt zum VOG-Messeherbst machte die Fachmesse Asia Fruit Logistica vom 2. bis 4. November in Bangkok. Daran nahm der Verband an einem Gemeinschaftsstand mit weiteren Assomela-Mitgliedern teil. Die Fachmesse in der thailändischen Metropole eignete sich ideal dazu, das eigene Netzwerk im asiatischen Markt zu stärken und sich mit bestehenden bzw. neuen Partnern auszutauschen. Da der noch junge Markenapfel RedPop® zuletzt bei Tests in Südostasien und im Fernen Osten äußerst positive Rückmeldungen erhielt, stellte der VOG in Bangkok den Markenapfel in ein besonders prominentes Schaufenster. RedPop® erfreut sich in diesen Märkten dank seiner Geschmackseigenschaften und seiner Markenidentität großer Beliebtheit – nun soll seine Position dort konsolidiert und gestärkt werden.

Präsenz auf Bio-Messen
Um auch dem wachsenden Bio-Sektor Rechnung zu tragen, gehörten im November auch Messen, bei denen sich alles um biologische Produkte dreht, zur Tagesordnung. So war der VOG vom 3. bis 6. November gemeinsam mit anderen lokalen Partnern am Bioland-Gemeinschaftsstand auf der Messe Biolife in Bozen vertreten. Im Rahmen dieser Endkonsumentenmesse stellten Bio-Bauern des Verbandes das breite Bio-Sortiment aus und boten es zum Verkauf an. Unter den interessierten Besuchern waren auch einige namhafte Gäste dabei: Unter anderem ließ es sich der italienische Landwirtschaftsminister Francesco Lollobrigida nicht nehmen, einen Abstecher zu den Südtiroler Bio-Äpfeln zu machen und sich kurz mit dem verantwortlichen Verkäufer für Bio-Produkte im VOG, Werner Castiglioni, auszutauschen.

Ein weiteres Messe-Highlight im Bio-Bereich stellte die Fachmesse Nordic Organic Food Fair im schwedischen Malmö dar. Diese ging am 16. und 17. November über die Bühne. Auf der Bio-Messe im hohen Norden erhielt der VOG einen Überblick zu biologischen und nachhaltigen Konsumtrends in den bio-affinen skandinavischen Märkten, insbesondere jenen der beiden Länder Schweden und Dänemark.

Ebenso nicht fehlen durfte der VOG auf der Interpoma, die vom 17. bis 19. November in Bozen stattfand. Auf der Leitmesse der Apfelwirtschaft traf sich die gesamte Welt des Apfels in der Südtiroler Landeshauptstadt – der Verband war mit dem Slogan „Home of apples“ am Gemeinschaftsstand des Südtiroler Apfelkonsortiums in erster Reihe anzutreffen. Durch die Positionierung als „Heimat des Apfels“ hob der VOG vor Experten aus allen wichtigen Apfelanbauländern deutlich hervor, dass im Verband an zwölf Monaten im Jahr der richtige Apfel für jeden Geschmack und sämtliches Fachwissen in Sachen hochwertiger Apfelanbau zuhause sind.

Zu guter Letzt nimmt der VOG noch bis 11. Dezember an der Mailänder Handwerksmesse L’Artigiano in Fiera teil. Auf der vorweihnachtlichen Endkonsumentenmesse stellt der Verband vor nationalen wie internationalen Besuchern sein breites Produktportfolio zur Schau. Der VOG-Stand lädt zum Verkosten und Kaufen ein – gleichzeitig liefern einheimische Mitarbeiter zahlreiche Hintergrundinformationen über den Anbau der Südtiroler Äpfel.

Weitere Informationen:
www.vog.it/de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet