Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Daniel Larsson von Hebe Frukt & Grönsaker AB:

In Schweden sind die Obst- und Gemüseverkäufe in der Vorweihnachtszeit schwach

Der Verkauf von Obst und Gemüse in Schweden verläuft in der Vorweihnachtszeit schleppend, da die Konsumenten die Inflation und die höheren Preise aufgrund der aktuellen weltweiten Herausforderungen ebenfalls zu spüren bekommen. "Zu Weihnachten werden die Leute zweimal darüber nachdenken, was auf den Tisch kommt", sagt Daniel Larsson, Einkaufsleiter und Miteigentümer von Hebe Frukt & Grönsaker AB mit Sitz in Schweden.

Er sagt, dass es auf den Groß- und Einzelhandelsmärkten Schwedens ruhig ist und die Verkäufe wahrscheinlich erst in der Mitte der Woche 51, also nächste Woche, ein paar Tage vor Weihnachten, etwas steigen werden. "Wir sehen sehr hohe Preisanstiege. Die Preise für eine Reihe von Frischprodukten sind höher. Tomaten und Gemüse aus Spanien sowie Zitrusfrüchte sind im Vergleich zu den letzten Jahren teurer geworden. Aber das ist ja das Komische, die Preise richten sich immer nach der Nachfrage. Wenn die Nachfrage geringer ist, müssen die Preise sinken, die Show muss weitergehen", erklärt Larsson.

Er sagt, dass es ein echter Kampf sein wird, aber die Erzeuger werden nicht die Preise bekommen, die sie wollen. "Die Verbraucher haben mit all den Preissteigerungen bei Energie, Transport usw. zu kämpfen. Wir sehen, dass sie nach besonders günstigen Produkten suchen, anstatt sich für die qualitativ hochwertigen Produkte zu entscheiden. Wenn Obst oder Gemüse im Angebot ist, wird es verkauft."

"Ich denke, dass es an Weihnachten genauso sein wird, die Menschen werden sich zweimal überlegen, was sie auf den Tisch stellen. Sie werden nur die wichtigsten Produkte kaufen. Ich denke, dass die ökologischen und exotischen Kategorien am Ende dieses Jahres weniger Umsatz machen werden. Die Menschen werden sich auf die Grundnahrungsmittel Obst und Gemüse wie Clementinen, Orangen, Rosenkohl und Kartoffeln usw. konzentrieren. Exotische Früchte wie Ananas, Litschi und Rambutan, diese kleineren Nischenprodukte wird man nicht im Einkaufskorb der Menschen sehen", erklärt Larsson.

Weitere Informationen:
Daniel Larsson
Hebe Frukt & Grönsaker AB
Tel: +46 (0) 31-780 27 00
Email: daniel.larsson@hebe.se 
www.hebe.se  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet