Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kees van den Bosch: "Einige Spekulanten am Zwiebelmarkt werden sich im nächsten Jahr die Taschen vollstopfen"

Verbesserung des Lauchmarkts in Sicht, Kohlmarkt stabilisiert sich

Die kälteren Temperaturen in Verbindung mit der Tatsache, dass viele polnische Arbeitnehmer über die Feiertage nach Hause zurückkehren, führen zu einer Verknappung des Angebots und einem Preisanstieg für viel Wintergemüse.

"Der Lauch beispielsweise klettert derzeit aus dem Tal. Der Preis liegt jetzt bei etwa 85 Cent pro Kilo, vor einem Monat waren es nur 35 Cent", bemerkt Kees van den Bosch von Freeland in den Niederlanden. "Spanischer Eisbergsalat ist ebenfalls etwas stärker gefragt. Für die kommenden Wochen erwarten wir einen weiteren Preisanstieg."

"Die Nachfrage nach Knollensellerie läuft gut, nicht einmal auf einem übermäßig hohen Preisniveau, aber der Absatz ist ordentlich. Das hinkt auf dem Kohlmarkt ein wenig hinterher. Zum Ende der Ernte gab es eine große Nachfrage aus Europa, und wir haben erwartet, dass sich dies fortsetzen würde. Die Preise sind immer noch auf einem hohen Niveau, aber die Nachfrage hat sich stabilisiert."

"Es gibt eine gewisse Nachfrage nach Karotten, aber sicher keinen Ansturm. Die Preise sind jetzt etwas gestiegen, aber das liegt nicht daran, dass jetzt so viel gehandelt wird. Die Vorräte sind im Kühlhaus und langsam kommt etwas heraus", sagt der Gemüsehändler. "Die Zwiebeln schließlich sehen wir jedes Mal mit 5 Cent steigen. Das scheint kein Ende zu nehmen. Es wird einige Spekulanten geben, die sich im nächsten Jahr gut die Taschen füllen werden."

Für weitere Informationen:
Kees van den Bosch
Freeland B.V.
Nijbracht 126
7821 CE Emmen - Niederlande
+31 (0)591 670570
kees@freeland.nl       
www.freeland.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet