Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Danielle van Zanten, Satori:

"Viel brasilianischer Ingwer auf dem Markt"

"Wir haben in den letzten sechs Monaten durchweg festgestellt, dass die Nachfrage nach Obst- und Gemüseprodukten immer noch deutlich geringer ist als in den vergangenen Jahren. Sicherlich ist das hauptsächlich auf die Inflation zurückzuführen. Die Kaufkraft ist geringer und die Menschen können ihr Geld nur einmal ausgeben", bemerkt Danielle van Zanten von Satori. "Das gilt auch für Ingwer. Auch für die nächsten Wochen sehen wir keine zusätzliche Nachfrage, erst wenn sich gegen Februar eine Angebotslücke auftut."

"Die Marktpreise für Ingwer liegen zwischen 20 und 25 Euro. Derzeit ist noch viel Ingwer aus Brasilien erhältlich. Sie verschicken immer noch eine ganze Menge Ingwer. Außerdem importieren wir aus Peru und das ist wirklich hochwertiger Ingwer. Der Preis ist etwas höher, aber das zahlen vor allem unsere französischen Kunden gerne. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt auch thailändischen Ingwer."

Sie rechnet nicht mit einem Aufschwung vor den Feiertagen. "In diesem Sinne ist Ingwer kein traditioneller Weihnachtsartikel. Wir sehen, dass der Verkauf von Süßkartoffeln im Moment sehr gut läuft. Nur die Logistik ist noch immer eine große Herausforderung. Viele Boote kommen verspätet an. Mit anderen Worten: Es wird nie langweilig."

Weitere Informationen:
Danielle van Zanten
Satori
Jogchem van der Houtweg 9a
2678 AG De Lier
Tele: +31 (0)85 9028084
E-Mail: danielle.vanzanten@satori.nl 
www.satori.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet