Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

In Beni Mellal, Marokko, wird eine neue Exportlinie für Frischprodukte eröffnet

"Wir werden unsere Zitrusexporte in diesem Jahr voraussichtlich verdoppeln"

Beni Mellal Citrus, ein marokkanischer Exporteur mit Sitz in der gleichnamigen Region, hat angekündigt, dass er sein Versandvolumen in dieser Saison verdoppeln will. Das Unternehmen exportiert hauptsächlich die Sorten Clementine, Nour, Nadorcott, Navel, Navel Late und Maroc Late sowie andere Produkte wie Wassermelonen, Grenadine und Zwiebeln.

Zu diesem Zweck hat das Unternehmen eine neue Verpackungsanlage mit einer Kapazität von 50.000 Tonnen pro Jahr eingeweiht, wie Sophia Sebbata, die kaufmännische Direktorin des Unternehmens, mitteilte.

Diese Investition wird nicht nur den Zitrusbetrieb des Unternehmens stärken, sondern auch eine Linie für die Vermarktung lokaler Frischprodukte aus der Region einrichten, erklärt Sebbata. "Unsere Haupttätigkeit in der Vergangenheit war der Handel mit Zitrusfrüchten. Mit der neuen Verpackungsstation werden wir unsere Produktpalette und unseren lokalen Bezug diversifizieren. Wir gehen davon aus, dass wir unser Exportvolumen in diesem Jahr von 15.000 auf 30.000 Tonnen verdoppeln werden."

Nach Ansicht von Sebbata konsolidiert das Unternehmen mit dieser Investition die Vorteile, die es aufgrund seiner Erfahrung bereits erworben hat: "Die Region Beni Mellal liegt in einer landwirtschaftlichen Spitzenregion, verfügt aber nur über wenige Verpackungsstationen. Wir haben in fortschrittliche Anlagen investiert, die unser starkes Know-how und die Kontrolle über die gesamte Wertschöpfungskette weiter verbessern werden."

Die Verpackungsstation unterstützt die Ambitionen des Unternehmens im Hinblick auf die Exportstandards der Zielmärkte in Europa und Asien, fügt Sebbata hinzu: "Diese neue Anlage erfüllt Qualitätsstandards wie BRC und IFS sowie soziale Standards wie die SMETA-Zertifizierung und ermöglicht uns eine gute Konservierung der Produkte, ohne die Kühlkette zu unterbrechen."

Sebbata fasst zusammen: "Wir unterstützen diese Entwicklung, indem wir unsere Präsenz auf internationalen Messen verstärken. Im Jahr 2023 werden wir auf der Fruit Logistica und der Asia Fruit Logistica vertreten sein."

Weitere Informationen:
Sophia Sebbata
Beni Mellal Citrus
Tel: +212 662-620255
Email : s.sebbata@benimellalcitrus.com
Website: benimellalcitrus.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet