Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Tony Saglietto, Peruzzo:

"Die Green Lemon Clementines werden bald hier sein, speziell für die Feiertage"

Peruzzo, der ursprünglich als Traubenerzeuger bekannt wurde, versucht regelmäßig innovativ zu sein, indem er sein Sortiment ständig um neue und originelle Obst- und Gemüsesorten erweitert: Nach der Rossy Red Kiwi, der Calabrian Clementine, der Bo&Bon Melon, der Lucas Oro Italia Traube und den Chocolate und Vanilla Oranges stellt Peruzzo nun eine Erweiterung in Form der Lemon Green Clementine vor: eine Zitrusfrucht, die "Süße und Säure kombiniert, ideal für die pikanten Feiertage."

"Innovation kommt auch von unseren Tellern"
Peruzzo vermarktet die Green Lemon Clementine seit drei Jahren. Die Zitrusfrüchte werden auf dem Land von Sorrent nachhaltig angebaut und sind nach der Ernte zu 100 Prozent natürlich und unbehandelt. "Um diese Sorte einem breiteren Publikum bekannt zu machen, werden in diesem Jahr 700 Tonnen dieser ursprünglichen Clementinen auf den französischen Markt kommen."

"Wir bei Peruzzo wollen die Erwartungen der Verbraucher erfüllen, indem wir ihnen immer mehr Auswahlmöglichkeiten bieten. Wenn es um Clementinen geht, kennt jeder vor allem korsische und spanische Clementinen. Deshalb haben wir uns entschlossen, mit der Green Lemon Clementine eine Zitrusfrucht anzubieten, die sonst nirgendwo zu finden ist. Innovation kommt auch von unseren Tellern", erklärt Peruzzo-Direktor Tony Saglietto.

"Ein Produkt, von dem unsere Kunden einstimmig überzeugt sind"
Ein Wagnis, das sich auszuzahlen scheint, denn das Feedback ist bereits sehr positiv. "Green Lemon Clementines sind ein Nischenprodukt, das vor allem in Rungis, wo MG und Clément et Fils große Mengen bei uns kaufen, ein echter Erfolg ist. Im Gegensatz zu anderen Nischenprodukten wie Vanille-Orangen finden die Green Lemon Clementines einstimmig Anklang und die Kunden fragen sogar nach mehr. Green Lemon Clementine ist eine frühe Clementine, die früh angebaut wird und früh reift. Green Lemon Clementines kommen daher früher in die Regale als klassische Clementinen. Überraschenderweise hat die Zitrusfrucht eine grüne Farbe, was aber nichts mit dem Reifegrad und der Farbe der Clementine unter der Schale zu tun hat. Der Geschmack von Green Lemon Clementines kann mit dem einer klassischen Clementine verglichen werden, allerdings mit einer zitronig-säuerlichen Note und einem hohen Zuckergehalt. (Brix-Wert: 13°)."

Obwohl Green Lemon Clementines derzeit noch ein Nischenprodukt sind, ist zu erwarten, dass in den kommenden Jahren immer mehr Green Lemon Clementines angebaut werden. "Die Nachfrage nach dieser besonderen Sorte steigt, deshalb pflanzen wir immer mehr an. In diesem Zusammenhang suchen wir nach Partnererzeugern in Italien. Erst kürzlich haben wir dort einen neuen Partner gefunden, mit dem wir zwei weitere Hektar anbauen werden."

Green Lemon Clementines werden derzeit gehandelt für
3,29 Euro pro Kilogramm und sind bereits in mehreren Supermärkten und Gemüseläden in Frankreich erhältlich. Auch die rote Kiwi und die kalabrische Clementine werden Ende November wieder in den Regalen stehen.


Weitere Informationen: 
Tony Saglietto
Peruzzo 
Tel.: +33 (0)490 156 671


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet