Keine schwerwiegenden Auswirkungen auf die Obstverpackungsbetriebe durch Stromausfall

Ein großer Teil der Republik Moldau war am 23.11.2022 von einem Stromausfall betroffen, nachdem Russland die kritische Strominfrastruktur in der Ukraine bombardiert hatte. Laut Tatiana Burca von Moldova Agro waren die Auswirkungen auf die Packhäuser und die Sortieranlage minimal: "Der Stromausfall dauerte zwischen drei und sechs Stunden, und die Auswirkungen waren hauptsächlich psychologischer Natur, da wir im Dunkeln saßen und die Menschen Angst um ihre Kinder hatten. Aber die Ernte ist abgeschlossen, und in den Packhäusern und an den Sortieranlagen gab es nur eine minimale Verzögerung, nichts, was den Betrieb ernsthaft beeinträchtigen würde."

Burca erklärt, dass der Stromausfall auch für die Kühlkammern keine großen Probleme mit sich brachte. "Wenn der Stromausfall nur ein paar Stunden dauert, steigen die Temperaturen nicht so stark an, dass sie das Produkt beschädigen. Sobald der Strom wieder da war, wurde der Betrieb normal fortgesetzt", schließt sie.

Iurie Fala, geschäftsführender Direktor von Moldova Fruct, fügt hinzu, dass die Energie infolgedessen teurer wird: "Einige der Packhäuser konnten dank Dieselgeneratoren weiterhin mit Strom versorgt werden. Aber nicht alle Packhäuser hatten diesen Komfort. Ich habe jedoch von unseren Mitgliedern noch nichts über Schäden gehört. Was wichtig sein wird, ist die Tatsache, dass die Energiepreise jetzt in die Höhe schnellen. Die Ukraine kann uns nicht mehr mit ihrer eigenen Energie versorgen, so dass sie zu sehr hohen Preisen aus Rumänien importiert werden muss. Wir hoffen, dass die Situation bald geklärt wird, da dies Auswirkungen auf die Erzeugungsexporteure in Moldau haben wird".

Weitere Informationen:
Tatiana Burca
Moldova Agro
Tel: +373 60602222
Email: tburca@moldovaagro.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet