Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fiona Davidson, Dalival:

Wird der neue grüne Canopy-Apfel den kultigen Granny Smith-Apfel den Rang ablaufen?

Der Canopy-Apfel wird bald den Granny Smith auf dem Markt für grüne Äpfel ablösen. Diese neue Sorte ist aus dem Hybridisierungsprogramm von IFO, der Forschungs- und Entwicklungsstation von Dalival, hervorgegangen. Der Canopy hat einen ähnlichen Säuregehalt wie sein Vorgänger, sein Zuckergehalt ist jedoch höher. Dieser neue saftige und knackige Apfel zeichnet sich besonders durch sein Schorfresistenzgen aus. Die ersten Bäume werden in der Saison 2022-23 auf den Markt kommen, die Anpflanzung soll in den folgenden Jahren erfolgen.

Seit 2004 in der Entwicklung
"Die Sorte wurde 2004 gezüchtet und die ersten Früchte wurden 2009 verkostet", erklärt Fiona Davidson, Kommunikationsmanagerin bei Dalival. Die Selektion erfordert mehrere Jahre der Beobachtung, um Ergebnisse zu sammeln und ihr agronomisches Potenzial zu bestätigen. "Die Sorte Canopy wurde 2014 auf Stufe 2 ausgewählt und wird seit mehreren Jahren von der IFO bewertet. Parallel dazu wurde die Sorte 2019 zur Prüfung an unsere europäischen Partner geschickt, um sie unter Boden- und Klimabedingungen zu bewerten, die sich von den unseren unterscheiden."

Resistenz gegen Schorf und gute Geschmackseigenschaften
Die Granny Smith, die sehr empfindlich gegen Schorf und Blattläuse ist, ist eine komplexe Sorte in Bezug auf das Baummanagement. "IFO suchte nach einer grünen Sorte, die widerstandsfähig und ertragreich ist und hervorragende Geschmackseigenschaften aufweist, einschließlich eines mit dem Granny Smith vergleichbaren Säuregehalts, denn das ist es, was die Verbraucher von einem grünen Apfel erwarten. Mit diesem Ziel vor Augen führte die Station ein Hybridisierungsprogramm durch, bei dem Eltern gekreuzt wurden, die diese Eigenschaften vereinen."

Canopy besitzt das Gen Vf/Rvi 6 für Schorfresistenz und ist auch gegen die Apfelblattlaus resistent. Die Canopy-Bäume haben eine offene Wuchsform (Typ 3), die leichter zu bewirtschaften ist, insbesondere für einen schmalen 2D-Hecken-/Fruchtwandtyp mit schnellerem Fruchtansatz als der Granny Smith (Typ 4). Canopy hat auch S2S23 S-Allele (von denen eine, S23, ungewöhnlich ist) und hat somit auch Potenzial als Bestäuber.

"Im Hinblick auf die Vermarktung gibt es nur sehr wenige resistente grüne Sorten auf dem Markt, so dass Canopy eine echte Alternative darstellt, da sie eine echte Nachfrage von Obstbauern und Verbrauchern befriedigen kann", erklärt Fiona Davidson.

Weitere Informationen:
Fiona Davidson
Dalival
Tél. : +33(0)3 23 96 56 50
fdavidson@dalival.com  
www.dalival.com  
 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet