Bariş Korkmaz, Royal Gastro Frischcenter Herne:

"Erfreuliche Nachfrage in der Gastronomie, der Einzelhandel lässt hingegen nach"

Seit August diesen Jahres ist im Herner Stadtteil Holsterhausen das neue Großhandelsunternehmen Royal Gastro Frischcenter GmbH anzutreffen. "Wir haben einen bestehenden Großhandelsbetrieb übernommen und sind nun dabei das Sortiment sowie den Kundenstamm Schritt für Schritt weiter auszubauen", erläutert Bariş Korkmaz, Assistent des Geschäftsführers Dr. Hasan Kemal Arslan (r), auf Anfrage.

Das neue Großhandelsunternehmen zählt unter anderem inhabergeführte Supermärkte, Konditoreien und Gastronomen in ganz Nordrhein-Westfalen zu seinem Klientel. "Die Mehrheit unserer Kundschaft kauft die Ware vor Ort im Abholmarkt bei uns ein, ergänzend liefern wir aber auch aus. Die Gastronomie läuft momentan besonders gut, im Bereich Supermärkte und Einzelhandel lässt die Nachfrage hingegen merklich nach. Man merkt halt, dass die Mengenabnahme pro Abnehmer aufgrund der aktuellen Umstände eher rückläufig ist", beobachtet Korkmaz. 

Angebotsverknappung bei Gurken
Der Löwenanteil der Angebotspalette wird über feste Lieferanten am benachbarten Fresh Park Venlo bezogen. Korkmaz: "Gurken sind zur Zeit schwierig zu bekommen, da sich die niederländische Saison dem Ende zuneigt und Spanien noch nicht im gewohnten Umfang am Markt vertreten ist. Unser Tomatensortiment können wir hingegen nach wie vor problemlos liefern. Nachfragetechnisch haben wir in letzter Zeit viel Erdbeeren und Melonen verkaufen können, die als Belegfrüchte im Konditoreibereich benötigt werden. Ausgefallene und exotische Artikel, etwa Cherimoya und Kaktusfeigen bieten wir zwar ergänzend und überwiegend auf Vorbestellung ebenfalls an, diese Produkte werden innerhalb unserer Kundschaft allerdings weniger genommen."

Ausbau der Verpackungsauswahl
In den kommenden Jahren hat sich das junge Unternehmen zum Ziel gesetzt sein Klientel und Angebotsspektrum wo möglich zu erweitern. "Die regionale Gastronomie hat sich als starker Absatzkanal bewährt und wir sind bestrebt diesen Markt weiter auszuschöpfen. Währenddessen haben wir ebenfalls festgestellt, dass Verpackungsmaterialen, vor allem aus Karton und Pappe, guten Anklang bei unseren Abnehmern finden. Dementsprechend wollen wir auch dieses Sortiment weiter ausbauen", schlussfolgert Korkmaz.

Weitere Informationen:
Bariş Korkmaz
Royal Gastro Frischcenter GmbH
Dorstener Str. 360
44653 Herne
Tel. 1: 02325 952 59 84
Tel. 2: 02325 968 01 88
Fax: 02325 968 04 12
E-Mail: info@royalgastrocenter.de 
www.royalgastrocenter.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet