Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Bagioni stellt seine Neuheiten vor:

Eine batteriebetriebene Erntemaschine und Kunstharzbögen für den Spargelanbau

Auf der Messe in Karlsruhe (Deutschland) am 23. und 24. November wird der italienische Maschinenhersteller Bagioni einige Neuheiten vorstellen, darunter eine batteriebetriebene Maschine, die die Ernte verschiedener Gemüsesorten erleichtert.

"Viele Kleinerzeuger haben mehrere Gemüsesorten auf ihren Parzellen. Bei diesen geringen Mengen können sie nicht für jede Kultur eine andere Erntemaschine einsetzen", erklärt Inhaber Aurenzo Bagioni.

"Wir werden ein einfaches Gerät vorstellen, das mit einer kleinen Lithiumbatterie betrieben wird und eine Reichweite von 1 Kilometer hat. Wir bieten es zu einem erschwinglichen Preis von 1.860 Euro an."

"Dieses Basismodell kann kostengünstig mit verschiedenem Zubehör für die Ernte fast aller Gemüsearten ergänzt werden. Die Umrüstung erfolgt in wenigen Minuten für die Ernte der nächsten Gemüsesorte. Die Zeichnung zeigt einige Beispiele für mögliche Maschinenkonstruktionen, aber das System erlaubt es dem Gärtner auch, sein eigenes Modell zu entwerfen."

Bögen aus Kunstharz für Spargeltunnel
"Anlässlich der Spargelmesse in Karlsruhe stellt unser Unternehmen neue Tunnelbögen aus Kunstharz zur Abdeckung von Spargel vor. Nach einer zehnjährigen Suche nach einem flexiblen Bogen, der sich leicht auf dem Boden platzieren lässt und zu einem interessanten Preis angeboten wird, haben wir im letzten Jahr einige ermutigende Ergebnisse erzielt", so Bagioni.

Die Modifizierung einiger chemischer Komponenten im Bogen sorgt dafür, dass er in zwei Richtungen flexibel bleibt und nicht bricht, wenn sich die Tunnel bei starkem Wind wellen.

"Im Jahr 2022 haben wir in einem Betrieb in der Provinz Ferrara zwei Reihen mit grünem Spargel abgedeckt, und am Ende der Saison waren keine Bögen gebrochen. Während der Messe stellen wir jedem interessierten Kunden 50 Bögen kostenlos zur Verfügung, die er in der nächsten Saison ausprobieren kann. Im Gegenzug bitten wir darum, über die Leistung und Langlebigkeit der neuen Bögen informiert zu werden, um dann in der Saison 2024 für die Großproduktion bereit zu sein." Interessierte werden gebeten, eine E-Mail an bagioni.aurenzo@libero.it  zu senden.

Weitere Informationen:

Bagioni Alfiero Snc 
Via Bologna 100
47121 Forlì - Italy
+39 0543 703993
bagioni.aurenzo@libero.it
www.asparagus.it  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet