Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Italien

Innovationen für Apfelplantagen in der Ebene

In diesen für den gesamten Obstsektor schwierigen Zeiten scheint es schwierig zu sein, von Innovationen zu sprechen. Doch der einzige Weg, um voranzukommen, ist der Fokus auf neue Sorten mit unverwechselbaren Eigenschaften in Bezug auf Aussehen, Geschmack und Haltbarkeit. 

Fuji Zhen Aztec

„In der Ebene kann eine höhere Qualität als in den Bergen erreicht werden. Ein klares Beispiel dafür ist der Fuji Zhen Aztec, ein zertifizierter Fuji, die in Bezug auf die Größe, den Geschmack, die Saftigkeit und das Aroma von jedem Fuji auf dem Markt überlegen ist. Auch die Farbe ist leuchtend rot“, erklärt Giovanni Zanzi von F.lli Zanzi Vivai.

„Eine weitere kürzlich eingeführte und exklusiv bei uns erhältliche Sorte ist Crea 105, die von Lady William abstammt. Dieser Apfel reift sieben Tage nach der Sorte Fuji und hat einzigartige Eigenschaften wie einen Brix-Wert von mindestens 16, einen konstanten Ertrag jedes Jahr, hohe Produktivität, keine Rissbildung, Haltbarkeit von zehn Monaten und aromatische, sehr saftige und knackige Früchte. Beim Anbau in der Ebene ist der Apfel zu über 90 Prozent rot gestreift. Das Kaliber ist durchschnittlich (75/85).“  

Gruppenfoto: von links nach rechts Enrico, Giovanni, Francesca und Riccardo Zanzi

„Eine weitere bemerkenswerte Sorte für den Anbau in den Ebenen ist Devil Gala, eine zertifizierte Sorte, CPVO-patentiert und weltweit anerkannt. Sie zeichnet sich durch eine einheitliche leuchtend rote Farbe auf 100 Prozent der Oberfläche aus und reift sieben bis zehn Tage früher als alle anderen Galas. Darüber hinaus haben Tests gezeigt, dass die Produktion im Gegensatz zu anderen Klonen Jahr für Jahr konstant bleibt. Der Apfel hat große Kaliber.“

„Auch der Bio-Sektor leidet. Um die Probleme in den Griff zu bekommen, arbeitet unser Unternehmen Zanzivivai Bio an einer Reihe von sortenmäßigen und technischen Innovationen.“

Links: Crea 105. Rechts: Devil Gala

Heute erweitert der ökologische Landbau in den Ebenen seine Anbaufläche mit Sorten, die als äußerst ertragreich und mit hervorragenden ästhetischen und geschmacklichen Eigenschaften in jedem Anbaugebiet anerkannt sind. Wir denken an Crimson Crisp, Pinova, Goldrush, Golden Orange, Primiera und Topaz. Sie alle sind bereits etablierte Sorten für den Frischmarkt und die verarbeitende Industrie. „Mit einer geeigneten Technik können diese Sorten uns helfen, aus einer schwierigen Situation als Gewinner hervorzugehen.“

Giovanni Zanzi

„Die Qualität ist entscheidend, aber auch die Produktivität ist wichtig. Um sowohl im biologischen als auch im traditionellen Bereich gute Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir den Einsatz von Systemen, die vollständig mechanisiert werden können, wie z.B. das Guyot-System, mit Schnitt und Ausdünnung.“  

„Diese Lösungen ermöglichen es uns, hohe Produktionen von hervorragender Qualität zu erzielen, die weniger qualifizierte Arbeitskräfte erfordern, zumal es daran derzeit mangelt. Wir können daher bestätigen, dass der Apfelanbau in der Ebene rentabel sein kann und Früchte hervorbringt, die auf dem Markt anerkannt und geschätzt werden.“ 

Weitere Informationen:

Vivai F.lli Zanzi
44124 Ferrara - Italien
+39 0532 719072
vivaizanzi@vivaizanzi.it 
www.vivaizanzi.it 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet