Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Henk Vlaeminck, Van Dijk Foods (Belgien):

"Begrenztes Angebot und hohe Nachfrage führen zu hohen Preisen für kernlose Trauben"

Trauben sind auf dem belgischen Markt nach wie vor sehr gefragt. Wenn jedoch von der Beliebtheit von Trauben die Rede ist, geht es immer noch hauptsächlich um die kernlosen Sorten. "Die Nachfrage nach kernlosen Trauben läuft bei uns wirklich wie am Schnürchen, aber bei Trauben mit Kernen ist das eine ganz andere Geschichte", sagt Henk Vlaeminck von Van Dijk Foods in Belgien.

Die italienische Saison neigt sich langsam dem Ende zu und für den belgischen Importeur beginnt nun die Saison in Übersee. "Allerdings kann das Angebot an kernlosen Sorten derzeit nicht mit der Nachfrage Schritt halten. Die letzten kommen jetzt aus Italien, aber das ist wirklich limitiert. Die ersten Lieferungen aus Peru und Brasilien werden diese Woche eintreffen. Dies sind die ersten Trauben aus Übersee, die wir erhalten haben, also sind es auch noch keine großen Mengen. Das führt im Moment zu relativ hohen Preisen." Wie bereits angedeutet, sieht es bei Trauben mit Kern ganz anders aus. "Hier sehen wir kaum noch Interesse. Die Red Globe läuft noch, aber das liegt vor allem daran, dass es weniger davon gibt. Was die Italia betrifft, können wir wirklich von einer sehr begrenzten Nachfrage sprechen."

Der Grund dafür liegt laut Henk in der Tatsache, dass sich die kernlosen Sorten bei den Verbrauchern immer mehr durchgesetzt haben. "Das begann schon vor zwei Generationen, als die Eltern ihren Kindern lieber eine kernlose Traube gaben. Diese Kinder haben sich dann selbst auch immer dafür entschieden. Außerdem muss ich sagen, dass die kernlosen Sorten tendenziell knackiger sind, was sie schmackhafter macht. Qualitativ können wir jedoch von beiden sagen, dass das Angebot derzeit ausgezeichnet ist."

Für weitere Informationen:
Henk Vlaeminck
Van Dijk Foods
Kempenarestraat 50
2860 Sint-Katelijne-Waver, Belgien
+32 15 55 65 61
henk@vdfb.be    
www.vandijkfoods.be    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet