Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Arancia Doc

Der Rückgang des Obst- und Gemüsekonsums wirkt sich auch auf den Online-Verkauf in Italien aus

„Jede Zitrus-Saison hat ihre Probleme, aber die derzeitige ist von allen betroffen, angefangen beim Klimawandel, dem Anstieg der Energiepreise und der Logistikkosten sowie der begrenzten Kaufkraft der Familien, was sich negativ auf den Verbrauch von Obst und Gemüse auswirkt. Der Beweis wird in diesen Tagen wieder einmal mit dem Verkauf der ersten Chargen von Zitrusfrüchten (Navel, Clementinen und Zitronen) erbracht. Wir verkaufen die Früchte ausschließlich online. Wir tun das seit 15 Jahren und wir waren Pioniere darin. Zum ersten Mal stellen wir fest, dass die beliebteste Zitrusverpackung nicht mehr der 17-kg-Karton ist, sondern das 10-kg-Format, das aus einer Mischung aus Zitronen, Mandarinen und Orangen besteht“, sagt Francesco Politino, Gründer des Anbauunternehmens Arancia Doc zusammen mit Sebastiano Di Dio Campisi.

Francesco Politino, Gründer zusammen mit Sebastiano Di Dio Campisi des Anbauunternehmens Arancia Doc

Francesco und Sebastiano sind zwei junge sizilianische Landwirte, die die Marktgesetze und die untragbaren Kosten einer langen Produktionskette satt hatten und beschlossen, alternative Wege zu gehen. Sie besitzen 60 Hektar, auf denen sie Mandarinen, Clementinen, Nova, späte Mandarinen aus Ciaculli, Monreale, Navel- und Moro-Orangen sowie Tarocco Gallo produzieren. Sie sind die Pioniere des Online-Verkaufs, der für ganz Europa bestimmt ist. Die Früchte tragen die g.g.A. 'Arancia Rossa di Sicilia', um ihre typische Produktion weiter zu fördern.

„Aufgrund des Klimawandels und insbesondere der Hitze im Mai werden etwa 40 Prozent weniger Zitrusfrüchte erwartet. Besonders von den älteren Bäumen fielen viele kleine Früchte zu Boden. Die Qualität ist jedoch gut und die Größe ist sogar ausgezeichnet. Mit 2,50 Euro pro Kilo liegen die Preise deutlich über den 1,20-1,60 Euro der Vorsaison. Grund dafür sind gestiegene Kosten in der Lieferkette: von der Verpackung über Diesel, Strom und Düngemittel. Jetzt ist zu befürchten, dass der Verbrauch aufgrund der vielen Kosten, die die Haushalte in dieser schwierigen Situation tragen müssen, sinkt“, erklärt Francesco Politino.

Besorgniserregend ist, dass der hohe Preis der Produkte zu einem Einbruch der Nachfrage führen könnte, da es sich bei diesen Produkten nicht um Grundnahrungsmittel handelt. Es wird befürchtet, dass der Obst- und Gemüsesektor am stärksten vom Konsumrückgang und den hohen Lebenshaltungskosten betroffen sein wird.

Der Online-Verkauf hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt, insbesondere seit Beginn der Pandemie.

„Wir verkaufen etwa 1.000 Tonnen Zitrusfrüchte an Verbraucher, die sich für eine kurze Lieferkette entscheiden: von der Ernte bis zur Lieferung nach Hause in zwei Tagen. Diese Frische ist in Supermärkten nur schwer zu finden. Außerdem sind die lokalen Geschäfte fast vollständig verschwunden, mit Ausnahme der großen Einzelhandelsketten. Unsere Kunden bestellen im Durchschnitt zwei Mal im Monat, und 50.000 Familien kaufen online ein. Diese Identität wurde uns in die Wiege gelegt, und wir wollen sie beibehalten.”

 

„Trotz der geringeren Mengen erwarte ich eine lange Saison, die aufgrund des geringeren Verbrauchs mindestens bis Mai andauern wird. Wir hoffen nun auf eine politische Intervention, um die Energiepreise wieder ins Gleichgewicht zu bringen, damit die durchschnittlichen Familien die zusätzlichen Ausgaben bewältigen können. Unsere Produkte werden in 10- oder 17-kg-Kartons verpackt, ohne dass zusätzliche Transportkosten anfallen. Bei den Bestellungen handelt es sich in der Regel um eine Mischung aus Zitrusfrüchten, die wir nach Italien sowie nach ganz Europa, insbesondere nach Deutschland, Frankreich, in die Niederlande und nach England liefern.”

Für weitere Informationen:
Azienda Agricola Arancia Doc
di Politino Francesco
Via Fiume, 32
95046 Palagonia (CT)
+39 320 9792914
info@aranciadoc.com
www.aranciadoc.com

 

 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet