Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Eine Veranstaltung ganz im Zeichen vom Südtiroler Apfel

Das Apfelfesta feiert seine erste Ausgabe

Dieses Jahr wird dem Südtiroler Apfel ein eigenes Fest gewidmet. Vom 27. bis 30. Oktober ist Bozen Veranstaltungsort für die erste Ausgabe vom Apfelfesta; vier Tage, an denen man alles über Südtirols Qualitätsprodukt par excellence erfahren kann - und man auch auf alle jene Produkte trifft, die aus dem Südtiroler Apfel hergestellt werden.

Rund um Bozen prägt der Apfelanbau die Landwirtschaft und die Natur. Daher lag es nahe, dass vom Verkehrsamt Bozen die Idee für das Apfelfesta initiiert wurde. In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Apfelkonsortium und mit der Schirmherrschaft der Gemeinde Bozen kann das Apfelfesta schließlich organisiert werden. Das Ergebnis? Ein umfangreiches Programm für Jung und Alt, das sich auf zwei Schauplätze in Bozen verteilt.

Im Merkantilgebäude finden wissenschaftliche Seminare statt, welche sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen, wie etwa die Sortenvielfalt des Südtiroler Apfel, die Auswirkungen des Klimawandels und Nachhaltigkeit in Anbau und Produktion.

Auf dem Waltherplatz hingegen haben die zahlreichen Aussteller ihren Platz. Hier präsentieren, informieren und verkaufen sie ihre Produkte. Verschiedene Apfelsorten und Apfelprodukte, von Essig bis Gin, von Kosmetika bis Apfelpapier, stehen zur Auswahl, um von den interessierten Besuchern entdeckt zu werden.

Umrahmt wird das Apfelfest von dekorativem Blumenschmuck, welcher von der Südtiroler Gärtnervereinigung bereitgestellt wird und an vier verschiedenen Punkten des Waltherplatzes blühende Eindrücke hinterlässt. Weiters ziehen Kunstinstallationen lokaler Künstler vom Waltherplatz bis zum Schloss Maretsch die Blicke auf sich - ein Parcours, der anlässlich des 75. Bestehens der Berufsgruppe Kunsthandwerk im LVH realisiert wurde.

Jeder Festtag wird von Musik begleitet, auf die Kleinen warten betreute Spiele und Aktivitäten sowie eine eigene Spieleecke rund um die Apfelmaskottchen Pauli & Marie. Auch an die Feinschmecker wird gedacht: Vom Apfel inspiriert, bieten die Bozner Restaurants Löwengrube, Contamina Laurin, Fink, Bamboo, Zur Kaiserkron und Hopfen eigens kreierte Gerichte an.

Komm auch du auf das Apfelfesta! Sei dabei, wenn es am Donnerstag, 27. Oktober, um 17 Uhr auf dem Waltherplatz eröffnet wird - mit einem Konzert der Folk-Rock-Gruppe Mainfelt!

Weitere Informationen:
https://www.suedtirolerapfel.com/de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet