Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fotobericht: Jede Mengen Innovation auf der Fruit Attraction 2022

Neue Produktkonzepte, nachhaltige Verpackungen und bio-dynamischer Anbau

Trotz beschränkter Innovationsfreudigkeit wurden auch in diesem Jahr zahlreiche Neuheiten und Innovationen auf der Fruit Attraction präsentiert. In diesem Fotobericht finden Sie die übergreifenden Trends und auffälligsten Neuheiten der diesjährigen Auflage.

Neue Produktkonzepte
Ähnlich wie in anderen Jahren gab es auch in diesem Jahr eine Vielzahl an neuen Produktkonzepten und Sorten die im Rahmen der Messe neu am Markt eingeführt werden. Einige von denen wurden auch für den diesjährigen Innovation Award nominiert. Ein gutes Beispiel ist das Clubapfelkonzept Rubis Gold, welches vor wenigen Jahren in Frankreich entstand und mittlerweile auch in Belgien und bald auch in Spanien Fuß fasst. Auch in der Produktveredelung ergeben sich neue Chancen: Das Unternehmen Bonnysa launchte zum Beispiel eine Guacamole auf der Basis von Brokkoli. 

Der Gewinner in der Kategorie Frischeprodukte des diesjährigen Innovation Awards waren die Kürbisdesserts mit Fruchtgeschmack von SURINVER. In der Kategorie F&V-Industrie ging der Preis an SYNGENTA für dessen Produktneuheit Persicop, einen aus Mikroorganismen gewonnener biologischer Stickstofffixierer für Obst und Gemüse. In der Kategorie Nachhaltigkeit und Engagement wurde  GRANADA LA PALMA ausgezeichnet. Das Unternehmen entwickelte einen veganen Burger namens La Parcela auf Basis von Kirschtomaten. Die Preisträger erhielten jeweils 2.000 Euro.


Showcooking am Stand von La Palma: Im Vordergrund stand der neue, vegane Burger La Parcela

Verpackung: Karton und bio-abbaubare Etiketten
Nach zwei Jahren Pandemie scheint auch der Trend hin zu nachhaltigen Verpackungsalternativen erneut Fahrt aufzunehmen. Dabei lösen Verpackungen aus Papier, Karton und Pappe den herkömmlichen Kunststoff zunehmend ab. Am Puls der Zeit werden nicht nur alternative Produktverpackungen gesucht, sondern auch nachhaltige, zeitgemäße Etikettierlösungen. Die neuen bio-abbauere Etiketten aus dem Hause Sinclair, die ebenfalls für den Innovation Award nominiert wurden, sind in der Hinsicht ein gutes Beispiel. Auch das polnische Verpackungsunternehmen SoFruPak, welches bereits mehrfach für seine zukunftsweisende Konzepte ausgezeichnet wurde, launchte im Rahmen der Messe eine neue Pappschale mit Zellulose-Beschichtung. Auch Veripack, eine Marke der Guillin-Gruppe, präsentierte ein ähnliches Verfahren.


Produktvielfalt auf der Fruit Attraction

Demeter-Anbau gewinnt an Bedeutung
Aus längerfristiger Perspektive scheint die Erzeugung nach Demeter-Prinzipien in Spanien an Bedeutung zu gewinnen. Dieser Trend bezieht sich nicht nur auf die mengenmäßig bedeutendsten Produktgruppen, sondern auch die kleineren Bereiche, wie etwa Exoten. Im südspanischen Sevilla gibt es beispielsweise eine Firma, die in diesem Jahr ein stolzes Gesamtvolumen um voraussichtlich 2 Millionen Kilogramm Demeter-Zitrus ernten wird. Dieses Volumen wird in den kommenden Jahren sukzessive erhöht.

Die Mehrheit der in Spanien angebauten Mengen in Demeter-Qualität wird in die deutschsprachigen Länder exportiert, wo das Demeter-Label seinen Ursprung findet. Außer Demeter gewinnt auch der 'gängige' Bio-Anbau wieder an Relevanz. Dies wird insbesondere seitens der Züchtungs- und Saatgutunternehmen aktiv gefördert, indem man neue Eigenmarken (z.B. Ondine) am Markt einführt. Dies führt wiederum zu einer Steigerung der Angebotsvielfalt. 

Und des Weiteren....


Freilandgemüse aus dem Hause Behr Iberica. Das deutsche Mutterunternehmen bereichert den Markt nach wie vor mit neuen und überraschenden Gemüsekonzepten. 


Cartonpack aus Italien bietet einen breiten Auszug an neuen Verpackungslösungen, sowohl aus Papier und Pappe als auch aus bio-abbaubarem Kunststoff


Opera - ein modernes Markenkonzept für italienische Premium-Birnen


Minikiwi von Jingold 


Apfelvielfalt aus Frankreich


Französische Pflaumen in zahlreichen Varianten


Neuartige Verpackungslösungen, u.a. aus Zellulose


Convenience bzw. Freshcut wird auch im Pilzsektor immer mehr zum Thema


Zitronen in Netzen


I'm creamy heißt das neue ready-to-eat-Vermarktungskonzept von Euromeridian.


Physalis bzw. Goldbeeren gewinnen auch in Nordwesteuropa immer mehr an Bedeutung. Das exotische Weichobst wird vorwiegend aus Kolumbien bezogen. 


Zitronen in nachhaltigen Pappverpackungen


Pitahaya bzw. Drachenfrucht erfreut sich steigender Beliebtheit und wird neuerdings auch in der Türkei angebaut. 


Vermarktung 2.0: Gelegte Birnen


Auch Kartoffeln werden zunehmend in nachhaltigen Verpackungen angeboten.


Das polnische Unternehmen SoFruPak ist Vorreiter in Sachen nachhaltige Verpackungen und wurde auch in diesem Jahr für den Innovation Award nominiert. 


Das Team von Sinclair feierte in diesem Jahr das 20-jährige Firmenjubiläum und wurde daraufhin für den Innovation Award nominiert.


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet