Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Stora Enso gibt die Übernahme der De Jong Packaging Group bekannt

Die De Jong Packaging Group, die größte unabhängige Herstellerin von Wellpappe in den Benelux-Ländern, freut sich bekannt zu geben, dass Stora Enso De Jong Packaging Group erworben hat. Gemeinsam werden De Jong Packaging Group und Stora Enso Umsatzwachstum beschleunigen und den Marktanteil in erneuerbaren Verpackungen in Europa ausbauen. Das Produktportfolio und die geografische Präsenz von De Jong Packaging Group werden das Angebot von Stora Enso ergänzen und erweitern, insbesondere in den Bereichen Frischwaren, E-Commerce und Industrieverpackungen.
Die Übernahme wird die europäische Marktpräsenz von Stora Enso in Verpackungen aus Wellpappe erheblich stärken und den Eintritt in die Märkte in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Großbritannien ermöglichen. Zusammen wird die Wellpappenverpackungskapazität von De Jong Packaging Group und Stora Ensos Packaging Solutions mehr als 2.000 Mio. m2 betragen, einschließlich der laufenden Expansionsprojekte von De Jong Packaging Group, die voraussichtlich bis 2025 abgeschlossen sein werden. Der Zusammenschluss wird eine Plattform für weiteres nachhaltiges Wachstum auf den fragmentierten europäische Märkten für Wellpappenverpackungen sichern. Der Unternehmenswert der Transaktion beträgt ca. 1.020 Mio. EUR, wovon 250 Mio. EUR Leasingvermögenswerte und -verbindlichkeiten nach IFRS sind.

„Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten 26 Jahren bei der De Jong Packaging Group erreicht haben. In Stora Enso haben wir einen Eigentümer gefunden, der unsere Wachstumsambitionen teilt. De Jong Packaging Group und Stora Enso ergänzen sich gegenseitig, gemeinsam werden wir unser Kundenangebot erweitern und unseren Mitarbeitern viele Möglichkeiten eröffnen. Daher freuen wir uns sehr auf die nächste Wachstumsphase von De Jong Packaging Group“, erklären Henk de Jong, Eigentümer von De Jong Packaging Group, und Ad Smit, CEO von De Jong Packaging Group.

„Im Einklang mit unserer Strategie investieren wir in den Ausbau unseres Marktanteils in erneuerbare und zirkuläre Verpackungslösungen. De Jong Packaging Group hat eine solide Präsenz im Wellpappenverpackungssektor und eine beeindruckende Kundenbasis. Die Übernahme ihrer Aktivitäten unterstützt unsere zukünftige strategische Ausrichtung, erneuerbare Verpackungslösungen in Europa voranzutreiben“, sagt Annica Bresky, Präsidentin und CEO von Stora Enso.

„Wir sind begeistert über diese Übernahme. Mit unserem gemeinsamen Fokus auf Agilität und Kundennutzen und mit den hervorragenden Teams in beiden Unternehmen werden wir eine starke Plattform für zukünftiges Wachstum schaffen. De Jong Packaging Group kann auf eine solide Wachstumsbilanz bei Verpackungen aus Wellpappe zurückblicken, die es uns in Kombination mit unserer Erfahrung in innovativem Design, digitalen Lösungen und Nachhaltigkeitsleistungen ermöglichen wird, unser Angebot zu stärken“, sagt David Ekberg, EVP Packaging Solutions Division bei Stora Enso.

Nielen Schuman fungierte als Finanzberater der Aktionäre der De Jong Packaging Group und De Brauw Blackstone Westbroek fungierte als Rechtsberater.

Die Transaktion unterliegt der Anhörung des Betriebsrats und der behördlichen Genehmigung und wird voraussichtlich Anfang 2023 abgeschlossen.

Weitere Informationen:
www.dejongverpakking.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet