Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Muhsin Riza, Exportdirektor des türkischen Frischwarenexporteurs Ideal Tarim:

"Das Wetter in der Türkei ist perfekt für den Anbau von Äpfeln"

In den letzten Jahren hat sich die türkische Apfelproduktion entwickelt und wird immer besser. Überall im Land kann man professionelle Apfelplantagen sehen. Muhsin Riza, Exportdirektor des türkischen Frischwarenexporteurs Ideal Tarim, erklärt, dass es heutzutage mehr Möglichkeiten für den Export gibt. "Die türkischen Erzeuger investieren weiterhin in neue Sorten, und die Liste der potenziellen Märkte, in die türkische Äpfel exportiert werden können, wird immer länger. Für rote Sorten sind die wichtigsten Märkte Indien und Russland. Aber auch andere Sorten sind auf diesen Märkten und im Fernen Osten beliebt. Die Preiserhöhungen, die überall auf der Welt stattfinden, haben auch die Türkei getroffen. Wir rechnen also mit höheren Kosten für die Ernte. Allerdings erwarten wir auch einen 20-prozentigen Anstieg des Gesamtertrags an Äpfeln in der Türkei, was bedeuten könnte, dass die ersten Lieferungen schneller anlaufen werden."

Riza sagt, dass das Wetter bis jetzt perfekt für den Anbau von Äpfeln war. "Wir hoffen, dass die derzeitigen Wetterbedingungen bis zur eigentlichen Ernte anhalten werden. Denn die meisten Schäden bei Äpfeln entstehen während der Erntephase. Wenn sich das Wetter während der Erntephase zu hohen oder niedrigen Temperaturen verändert, werden die Äpfel beschädigt. Letztes Jahr hatten wir ein solches Problem. Rote Sorten reiften aufgrund der Temperaturen sehr schnell, sodass wir äußerst zügig ernten mussten. Und bei einigen Sendungen, die angeliefert wurden, gab es tatsächlich Probleme. In den CA-Räumen kann man die Schäden nicht sehen, aber bei der Ankunft war es offensichtlich, dass einige Obstgärten ernsthafte Probleme hatten. Deshalb werden wir in dieser Saison bei der Ernte vorsichtiger sein."

Mit Blick auf die kommende Saison hat sich Ideal Tarim zum Ziel gesetzt, eine stabile Saison zur Zufriedenheit seiner Kunden durchzuführen. "Unser Hauptziel für die kommende Saison ist es, ausschließlich Äpfel von guter Qualität zu liefern. Die größte Herausforderung besteht darin, dass die Kunden mitunter eine exakte Größe und eine genaue Sorte verlangen. Dieser Druck führt dazu, dass die Verpackungsbetriebe länger und zu einem höheren Preis arbeiten müssen. Und wenn die Leute auf eine bestimmte Größe und Form drängen, kann es beim Verpacken zu Fehlern kommen. Was ich unseren Kunden nahelege, ist, dass sie versuchen sollten, eine homogene Größe zu bestellen. Im Moment befinden sich die roten Apfelsorten in der Färbephase, und wir können die neue Saison kaum erwarten", fasst Riza zusammen.

Für mehr Informationen:
Muhsin Riza
Ideal Tarim Urunleri Tic. As
Tel: +90 (530) 552 83 06
Email: ragdag@idealtarim.com.tr 
www.verita.com.tr 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet