Vanessa Bersuat, Biogaronne, Frankreich:

"Die Erdbeer-Saison wird wegen des Frosts länger andauern"

Für Biogaronne hat die Erdbeersaison vor mehr als 3 Wochen begonnen. "Dieses Wochenende war der erste Produktionshöhepunkt für die Gariguette. Im Moment haben zwei von vier Erzeugern mit ihrer Saison begonnen. Bis Ende der Woche werden alle ihre Produktion aufgenommen haben", erklärt Vanessa Bersuat, Verkaufsleiterin von Biogaronne.

Große französische Produktion und geringer Verbrauch
Die Saison ist gut angelaufen, auch wenn die Preise viel schneller gefallen sind als in der letzten Saison. "Die Erdbeermengen auf dem Markt sind derzeit in allen französischen Anbaugebieten recht hoch. Wir hatten das Glück, am Osterwochenende schönes Wetter zu haben, aber diese Woche ist das Wetter eher trüb. Das ist nicht gut für den Verbrauch, aber wir hoffen, dass es die Produktion bremst, damit der Markt besser fließen kann und die Preise steigen. Im Idealfall würden wir uns wünschen, dass die Sonne wirklich scheint, um die Nachfrage anzukurbeln. Aber im Vergleich zu anderen Erzeugern, die Schwierigkeiten haben, ihre Mengen zu verkaufen, geht es uns eigentlich ganz gut."

Wie bei anderen Kulturen hat sich der Frost auch auf die Erdbeerproduktion im Südwesten Frankreichs ausgewirkt. "Einer unserer Erzeuger hat sich um zwei Wochen verspätet, so dass sich die Saison länger hinziehen wird, was aber angesichts der aktuellen Marktlage ein Vorteil für die Erzeuger sein dürfte."

Neue Kartonverpackungen, nüchtern und mit kleinen Öffnungen
In diesem Jahr verkauft Biogaronne seine Erdbeeren zum ersten Mal in neutralen und geschlossenen Schalen aus Karton. "Früher haben wir unsere Erdbeeren in Schalen aus Pappe mit Öffnungen verkauft. Aber seit der Corona-Krise und wegen der Diebstähle in den Geschäften verkaufen wir unsere Erdbeeren in geschlossenen Schalen. Um eine maximale Sichtbarkeit zu gewährleisten, haben unsere Schalen an den Seiten kleine Öffnungen in Form von Erdbeeren. Auf Wunsch unserer Kunden haben wir uns für ein schlichtes Design entschieden, das die Herkunft aus dem Südwesten repräsentiert."

Neben den Erdbeeren hat das Unternehmen gerade auch die Gurkensaison eröffnet.

Für weitere Informationen:
Vanessa Bersuat - Responsable Commerciale
Biogaronne
Romas RD 13, 47130 Port-Saint-Marie
Tél. : 05 53 98 39 10
v.biogaronne@orange.fr
http://biogaronne.info  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet