Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Christian Mählmann, Mählmann Gemüsebau GmbH & Co. KG, ist bereit für die neue Saison:

"Der Fokus liegt auf Wachstum"

Mählmann Gemüsebau GmbH & Co. KG aus dem Oldenburger Münsterland zählt zu den größten Gemüseproduzenten Deutschlands und ist seit 1983 in der Gemüsebranche tätig. Die Vermarktung des gesamten Gemüsesortiments liegt vertrauensvoll in den Händen des Erzeugergroßmarkts Langförden-Oldenburg eG (ELO) aus Vechta-Langförden. Vor allem durch die räumliche Nähe wird die enge Zusammenarbeit von beiden Seiten stets vorangetrieben. Mit uns sprach Christian Mählmann über die Fruit Logistica 2022 sowie zu aktuellen Tendenzen in der Gemüsebranche. 


Christian Mählmann (3. von links) zusammen mit seinem Team von Mählmann Gemüsebau und zwei Mitarbeiterinnen der ELO auf der
Fruit Logistica 2022

Fruit Logistica 2022
Für Mählmann Gemüsebau ist die Fruit Logistica von Beginn an eine der wichtigsten Veranstaltungen in der Obst- und Gemüsebranche. Neben dem Kontakt zu langjährigen Kunden und Geschäftspartnern, biete die Messe nicht nur die Möglichkeit sich weiter zu vernetzen, sondern auch in Bereichen wie Technik, Saatgut und Verpackungsmaterial neue Eindrücke zu sammeln. In der Regel bilde die Fruit Logistica im Februar den Startschuss für die Saison, sagt Mählmann. Dieses Jahr war die Ernte bereits in vollem Gange. "Dennoch wollten wir uns als Produzent auf der Messe zeigen. Insgesamt betrachtet, war die Fruit Logistica, im Vergleich zu den Vorjahren zwar schlechter besucht, aber trotzdem konnten wir nach der pandemiebedingten Pause wieder viele bekannte Gesichter treffen und gute Gespräche führen", so Mählmann.

Gute Nachfrage nach Radieschen
"Wir haben erst kürzlich mit der Ernte der Radieschen angefangen und sind zufrieden mit der Qualität. Auch das Wetter hat sich in den letzten Wochen positiv auf die Ernte ausgewirkt", sagt Mählmann. "Die Nachfrage ist gut, wie auch bereits in den Vorjahren. Neben Rhabarber und Lauchzwiebeln zählen die Radieschen zu den ersten Produkten, die wir im Jahr produzieren. Dabei findet der Anbau ausschließlich unter freiem Himmel statt. Zu unseren Hauptabnehmern zählt der Lebensmitteleinzelhandel, aber wir beliefern auch Kunden im Großhandelsgewerbe", so Mählmann. Die Erzeugnisse von Mählmann Gemüsebau werden deutschlandweit verkauft, wobei sich auch europaweit viele Abnehmer finden.


Radieschen aus dem Hause Mählmann. Bild: wohlfarth film GmbH 

Vielfältigkeit der Produkte
"In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Gemüseerzeugnissen durchaus gestiegen, insbesondere weil insgesamt mehr vegetarische und vegane Produkte angeboten werden. Auch innerhalb der Branche ist eine Tendenz von großen Salatköpfen wie dem Eisbergsalat hin zu losen Salaten wie dem Rucola, Feldsalat und Spinat zu erkennen. Doch auch die Vielfältigkeit der Produkte wie z.B. mit Pak-Choi oder dem Snack-Salat spielt eine immer wichtigere Rolle", sagt Mählmann. Unterschiedliche Möglichkeiten der Verwendung sowie neue Geschmacksrichtungen sind besonders im Hinblick auf Kundengewinnung und –bindung, neben entsprechender Qualität und Frische von entscheidender Bedeutung.

Weitere Informationen:
Mählmann Gemüsebau GmbH & Co. KG
Im Siehenfelde 13
49692 Cappeln
Tel +49 4478-9480 83
Fax +49 4478-9480 50
sales@maehlmann-gemuesebau.de  
www.maehlmann-gemuesebau.de 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet