Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Schweizer Forscher entwickeln Schutzfolie aus Trester

Zelluloseschicht macht Obst und Gemüse länger haltbar

Obst und Gemüse sind empfindlich. Mangos zum Beispiel: Jede fünfte Frucht verdirbt, bevor wir sie essen. Gurken werden schnell schrumpelig und deshalb oft in Plastikfolie eingepackt. Weniger verdorbene Nahrungsmittel, aber auch weniger Kunststoffe – darum geht es in einem Forschungsprojekt in der Schweiz, berichtet Deutschlandfunk.

„Wir versuchen diese beiden Ziele zu erreichen mit unserer Obst- und Gemüse-Schutzhülle“, berichtet Gustav Nyström, Laborleiter beim Materialforschungsinstitut Empa. Schon länger gibt es aus den Niederlanden biologisch abbaubare Schutzschichten zum Aufsprühen auf Mangos oder auch Blumen. Und Edeka beschichtet Avocados mit Lipiden, einer Art Fettschicht, die aus pflanzlichen Quellen stammt. Auch die Schweizer Forschenden verwenden ein biologisches Ausgangsmaterial. „Wir benutzen hier Restprodukte aus der Agrarwissenschaft. In diesem konkreten Fall Obst- und Gemüse-Abfallprodukte.“

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
www.empa.ch


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet