Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fotobericht O&G-Aussteller

Erfolgreiche Ausgabe Empack 2022 am neuen Standort

Die Verpackungsmesse Empack fand letzte Woche zum ersten Mal in der Evenementenhal Gorinchem statt. Nächstes Jahr wird die Empack in Den Bosch stattfinden. Am 5., 6. und 7. April präsentierten sich über 250 Aussteller den 5.500 Besuchern. Networking stand im Vordergrund, und Fachleute aus dem Verpackungssektor verfolgten zudem die inspirierenden Projekte. 

Auf dem Gebiet von Obst und Gemüse gibt es bei einem Empack immer viel zu entdecken. Oft sind es etwa 70 bis 80 Unternehmen, die auf die eine oder andere Weise mit dem O&G-Sektor verbunden sind. Karton, rPET und Rohstoffeinsparungen sind nach wie vor die Schwerpunkte. Die Deckel werden durch eine Papierbanderole ersetzt, gestanzte Löcher bieten eine bessere Sichtbarkeit des Produkts und Einsparung von Rohstoffen usw. Es werden Verpackungsprobleme und -lösungen betrachtet, die dazu beitragen sollen, den Abfallberg zu verringern.


v.l.n.r.: Patrick Gerritsen (Bio4Pack GmbH), die Vertretung von Gamma-Wopla, ATS Banderolierlösungen und das Team von Sismatec.

"Was für ein Erfolg. Drei fantastische Messetage, an denen ich mich im Namen des Empack-Teams bei unseren Ausstellern und Partnern bedanken möchte. Gemeinsam mit ihnen konnten wir eine großartige Veranstaltung auf die Beine stellen. Es ist schön, so viele positive Reaktionen über den Standort und das Erscheinungsbild der Messe zu erhalten. Und man muss wirklich en Lob aussprechen, wie unsere Aussteller in diesen drei Tagen aufgetreten sind, fantastisch", sagt Corine Visser, Head of Cluster bei Easyfairs.

Neuer Standort verleiht Empack eine andere Dynamik
Die Evenementenhal in Gorinchem als neuer Standort wurde mit großer Begeisterung aufgenommen. Das Netzwerk-Café und der Flex-Work-Hotspot verliehen dieser Ausgabe der Empack eine neue Dynamik. Im stimmungsvollen Networking-Café trafen sich Besucher, Partner, Referenten und Aussteller zum Wissensaustausch. Diejenigen, die hiervon auf der Ausstellungsfläche nicht genug bekommen konnten, fanden zusätzliche Inspiration in der Galerie The Smart Packaging Gallery voller Innovationen.

Seminare als Antwort auf aktuelle Fragen
Auch das Angebot an Vorträgen stieß auf der Empack auf großes Interesse. Zu den Themen gehörten Zirkuläre Verpackungen, Nachhaltigkeit in turbulenten Zeiten, aktuelle Verpackungsherausforderungen und direkte Lösungen hierfür. Zu den Rednern gehörten Vertreter von HelloFresh, KIDV, Circo, Zwerfinator und EkoPlaza. "Es gab ein großes Interesse an diesen Themen, was zu einer netten Interaktion im Saal führte", sagt Sharon Haans, Content Coordinator von Empack.

Empack 2023 und 2024
Nach drei recht gut besuchten Messetagen blickte der Veranstalter Easyfairs gemeinsam mit seinen Ausstellern, Partnern und Besuchern auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. Visser: "Die Kommentare und Rückmeldungen, die wir erhalten haben, waren positiv. Die Begeisterung der Aussteller für die nächste Ausgabe ist groß. Mit dem gemeinsamen Ziel, die Verpackungsindustrie nachhaltiger zu gestalten und die Kreislaufwirtschaft in den Verpackungsprozess einzubeziehen. Der Austausch von Wissen und Erkenntnissen ist im Jahr 2022 unerlässlich, um den nächsten Schritt in der Verpackungsbranche zu machen." Die Präsentationen und Aufzeichnungen der Live-Sitzungen werden ab nächster Woche auf www.empack.nl verfügbar sein.

Die nächste Ausgabe der Empack findet am 5. und 6. April 2023 in den Brabanthallen in Den Bosch statt. Im Jahr 2024 kehrt Empack am 9., 10. und 11. April wieder in die Evenementenhal Gorinchem zurück.

Werfen Sie hier einen Blick in die Bildergalerie und lernen Sie die O&G-Zulieferer kennen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet