Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Monti Tecnologie del freddo präsentiert innovatives Verfahren auf der Fruit Logistica 2022

Isothermische Kammern und die Einführung eines innovativen Fernsteuerungssystems

„Wir werden unser neues System auf der Fruit Logistica vorstellen. Es ist für Anlagen konzipiert, die über einen Webbrowser und eine App gesteuert werden, wobei sowohl Kunden als auch unsere Serviceabteilung alle Temperaturwerte einer Kammer überwachen und auf einem Cloud-Server speichern können. Unsere SPS wird nach Kundenspezifikation gefertigt und erfüllt alle Anforderungen für 4.0“, so Federico Papini, Vertriebsbeauftragter von Monti & C., der seine Teilnahme an der Berliner Messe ankündigte (Halle 4.1 Stand B04).

Federico Papini und Christian Niccolai

„Unser Unternehmen wurde 1947 gegründet und konzentriert sich auf die Planung, die Lieferung, die Konstruktion und die Installation von Kühlräumen und isothermen Kammern, einschließlich gewerblicher, industrieller und experimenteller Kälte- und Klimaanlagen. Wir sind in vielen verschiedenen Sektoren tätig, unter anderem im Obst- und Gemüseanbau, im Gartenbau, in der vertikalen Landwirtschaft, im Handel, in der Logistik und im Einzelhandel.“

„Zurzeit sind wir hauptsächlich in Italien tätig, während wir im Ausland entweder direkt oder mit unseren Partnern arbeiten.“

„Der Energieverbrauch und sein exponentieller Anstieg sind und bleiben ein großes Problem für die industriellen Produktionsbereiche. Wir befassen uns seit einigen Jahren mit neuen Systemen für die Steuerung und Verwaltung von Anlagen.“

„In den letzten drei Jahren haben wir große Fortschritte gemacht, indem wir immer mehr elektronische Geräte für die Steuerung der Anlage einsetzen, den Stromverbrauch so weit wie möglich einschränken, die überschüssige Energie der Anlage wiederverwenden und Systeme zur Kontrolle und Überwachung der Klimawerte in den isothermen Kammern entwickeln.“

Papini glaubt, dass der Vertical Farming-Sektor faszinierend ist und dass er in bestimmten geografischen Gebieten weltweit in Zukunft von grundlegender Bedeutung sein wird. „Viele Unternehmen sind immer auf der Suche nach neuen Technologien mit einem hohen Maß an Automatisierung, was definitiv positiv ist. Der einzige Nachteil sind wiederum die Kosten für die Verwaltung und Kontrolle all dieser neuen technischen Geräte.“

„Ich bin der festen Überzeugung, dass wir, auch wenn wir in industriellem Maßstab arbeiten, immer noch in der Landwirtschaft tätig sind und dass wir durch eine sorgfältige Planung der Innenbeleuchtung, der Klimatisierung, der Belüftung, der Bewässerung und der Überwachung aller Parameter hervorragende Ergebnisse bei der Produktqualität erzielen können, wobei der Stromverbrauch und die Kosten optimiert werden und die Wartung mühelos bleibt. Und, was am wichtigsten ist, wir reduzieren die Anschaffungskosten.“

„Die Fruit Logistica ist immer eine hervorragende Gelegenheit, sowohl neue als auch alte Kunden zu treffen. Wir sind in Halle 4.1 Stand B04 anzutreffen.“ 

Für weitere Informationen
Monti&C Tecnologie del Freddo srl
Via Terra Rossa Fonda, 172
51011 Borgo a Buggiano (Pistoia)
+39 0572/30064
federico.papini@montisrl.it
www.montisrl.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet