Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rettich in der Schweiz eher ein Nischengemüse

Saisongemüse wird auf knapp 45ha angebaut

Ab März bis Dezember kann der Rettich geerntet werden. Vor allem in Bayern wird er gerne kombiniert mit Weisswurst und Bier. Für die Schweizer Gemüsegärtner ist Rettich jedoch eher ein Nischengemüse, weiß die BauernZeitung.

2020 wurden in der Schweiz auf knapp 45 Hektaren Rettiche angebaut. Der Pro-Kopf-Konsum lag bei 230 Gramm.

Quelle: BauernZeitung


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet