Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Heiner Wischendorff, EZG Hamburg, über die Entstehung des Topfkräuteranbaus

"Freilandanbau in der Elbmarsch wurde zusehends schwieriger"

Heiner Wischendorff ist Topfkräutererzeuger und Vorstandsvorsitzender der Erzeugergemeinschaft Obst, Gemüse und Blumen e. G. (EZG). Die EZG stellt Erzeugern aus dem Hamburger Umland in der Großmarkthalle eine Verkaufsfläche und EZG Pfandkisten zur Verfügung. Auch als Vertretung und zur Unterstützung der Händler agiert die EZG. Als Vorstandsvorsitzender führt Heiner Wischendorff inzwischen ein 10-köpfiges Team und kennt den Großmarkt bereits seit 1984. Damals wurde bei Wischendorffs vermehrt Freilandanbau betrieben, im Jahr 1992 kam es dann zu der Spezialisierung auf Topf-Kräuter, sagt er zum Großmarkt-Magazin.


Heiner Wischendorff ist Topfkräutererzeuger und Vorstandsvorsitzender der EZG / Bild: Gemüsebau Wischendorff 

"Freilandanbau in der Elbmarsch wurde zusehends schwieriger. Ich brauchte also etwas, was sich in unseren Breitengraden ganzjährig anbauen und vermarkten lies. Die Hälfte meiner Ware wird von Großhändlern gekauft, die zum Teil Inhabergeführte Edeka-Läden beliefern. Bei der anderen Hälfte warte ich auf Laufkundschaft. 50% meiner verkauften Ware ist Basilikum", so Wischendorff.

Weitere Informationen:
Heiner Wischendorff
Gemüsebau Wischendorff
Fliegenberg 50
21435 Stelle
Telefon: +49 4174 2816
Fax: +49 4174 2814
info@wischendorff.de 
www.wischendorff.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet