Export -10,8%

Durchschnittspreis für chinesischen Export-Ingwer fiel 2021 von Monat zu Monat

Den Zolldaten zufolge sind Chinas Gesamtexporte von Ingwer im Zeitraum November-Dezember 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,8% gesunken. Die Exporte waren im gesamten Jahr 2021 niedriger als im Jahr 2020 und werden im Januar 2022 voraussichtlich weiter zurückgehen, da chinesischer Ingwer gegenüber brasilianischem, peruanischem und thailändischem Ingwer den Kürzeren zieht. Nach Rückmeldungen von Verarbeitern im Außenhandel gab es in der zweiten Jahreshälfte 2021 zwar Exportaufträge, aber die Gewinne waren insgesamt nicht hoch. Die Verarbeiter haben keine Vorräte für das chinesische Frühlingsfest angelegt.

Im Dezember 2021 gab es 42 Länder, die Ingwer aus China importierten, und die Top 10 waren die Niederlande, die Vereinigten Staaten, die Vereinigten Arabischen Emirate, Malaysia, Bangladesch, Saudi-Arabien, Vietnam, Pakistan, Japan und die Philippinen. Die Importe aus dem Nahen Osten und aus südostasiatischen Ländern gingen im Dezember im Vergleich zum November zurück, und auch die Nachfrage nach chinesischem Ingwer aus den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Kanada und anderen Ländern war rückläufig. Insgesamt hat sich die Nachfrage nach Ingwer auf den ausländischen Märkten nicht wesentlich verbessert.

Die chinesischen Ingwerexporte sind seit der zweiten Jahreshälfte 2021 kontinuierlich zurückgegangen und haben im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2020 deutlich abgenommen. Der Durchschnittspreis für Export-Ingwer ist von 1392 €/Tonne zu Beginn des Jahres 2021 auf 761 €/Tonne gesunken, ein Rückgang um 45,27%.

Da das chinesische Frühlingsfest vor der Tür steht, sind die Bestellungen für Export-Ingwer bei den Verarbeitern nicht sehr hoch. Einige Verarbeitungsbetriebe haben die Nachfrage nach Ingwer eingestellt. In Anbetracht der mangelnden internationalen Nachfrage und der rapide steigenden Kosten für den Seetransport wird nicht erwartet, dass die Exporte in den nächsten Monaten nennenswert zunehmen werden.

Quelle: Wo De Nong Chan Pin


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet