Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ersan Yildizak von disFruta Fruchtimport GmbH bietet aktuell Clementinen aus Adana an

"Unsere Preise mussten um ca. 5-7% erhöht werden"

Dass der Lebensmitteleinzelhandel 2021 seinen Umsatz steigern konnte, ist nicht zuletzt auch den Zulieferern zu verdanken. Wie Ersan Yildizak (rechts im Bild mit seinem Sohn), Geschäftsführer der disFruta Fruchtimport GmbH aus Wuppertal uns mitteilte, konnte auch sein Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. "2021 hatten wir 30-35% mehr Umsatz als im Vorjahr", sagt Herr Yildizak. Dies hinge damit zusammen, dass das Unternehmen sowohl seine Lieferanten als auch seine Kunden stabil halten konnte. "Wir hatten sogar einen Kundenzuwachs." 

Zurzeit bietet disFruta Clementinen aus der türkischen Region Adana von der Marke Reyba an, die sich Yildizak zufolge durch eine exzellente Qualität auszeichnen. Trotz der Pandemie und der aktuellen finanziellen Lage in der Türkei gäbe es keine nennenswerten Probleme bei der Lieferung. Etwa zwei bis drei LKW-Ladungen verkauft das Unternehmen pro Woche. "Wir können aber bis zu 10 LKWs pro Woche liefern", sagt Yildizak. Vermarktet werden die Clementinen an den LEH in ganz Deutschland und in den Niederlanden. 

10-15% erhöhte Transport- und 5-7% erhöhte Produktpreise
"Viele bekannte Großexporteure haben ein schlechtes Gewissen viel Ware zu exportieren, da die großen Wertschwankungen der türkischen Lira für Unsicherheit in der Türkei sorgt", sagt Yildizak. Ansonsten gäbe es keine großen Probleme mit der Spedition, wobei die gestiegenen Spritpreise durchaus bemerkbar sind.

Hinzu käme, dass auch die LKW-Produktion stagniere. "Wenn die alten LKWs nicht mehr fahren können, können diese kaum noch ersetzt werden, da ein LKW-Mangel besteht", so Yildizak. Transportfirmen hätten demnach ihre Preise um 10-15% erhöht. "Unsere Preise mussten wir daher auch um ca. 5-7% erhöhen. Da wir stark im türkischen Import verwurzelt sind, können wir aber auch weiterhin alle Produkte anbieten."

Weitere Informationen:
Ersan Yildizak
disFruta Fruchtimport GmbH
Herzogstraße 28
42103 Wuppertal 
Tel: +49 202 7475620
Fax: +49 202 7475629
info@dis-fruta.de 
https://www.dis-fruta.de/   


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet