Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Gemüse sei falsch gekennzeichnet worden

Kaufland droht Millionenstrafe in Polen

Kaufland wurde von der polnischen Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde UOKiK in zwei Verfahren eine Strafe über 140 Millionen polnischen Złoty (circa 30,6 Millionen Euro) auferlegt, schreibt Business Insider. Grund dafür sind unter anderem illegale Einkaufspraktiken wie Unstimmigkeiten bei den Herkunftsangaben. Gemüse aus Deutschland oder den Niederlanden sei als polnisches Gemüse gekennzeichnet worden. Die Strafzahlungen seien zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht rechtskräftig.

Zuerst hatte die Lebensmittel Zeitung darüber berichtet. 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet