Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

F365 Cross-Border - Baotong Science and Technology, China:

Erste Exporte von langen Jujubes aus Lingwu nach Europa

Die lange Jujube aus Lingwu ist eine ausgezeichnete Jujube-Sorte mit einer großen Frucht und einer länglichen Form. Das durchschnittliche Gewicht einer langen Jujube beträgt etwa 12,5-24g. Der Geschmack von frischer Jujube ist köstlich und die Textur knackig. Diese besondere Sorte wurde erstmals in der späten Tang-Zeit [618-907] angebaut und ist als 'kaiserlicher Tribut' bekannt. Das Landwirtschaftsministerium gewährte dieser Jujube-Sorte 2016 die nationale Eintragung einer geografischen Angabe für Gartenbauerzeugnisse. Baotong Science and Technology (im Folgenden 'F365 Cross-border' genannt) unterstützte im Oktober dieses Jahres die Erzeuger der Lingwu Long Jujube beim Export ihrer Produkte nach Dubai und in die Niederlande. Sie haben viele Rückmeldungen von den Verbrauchern erhalten.

F365 Cross-Border half den Produzenten der langen Jujube aus Lingwu beim Export ihrer Produkte. Die Exporte wurden der Western Region Fertile Fields Ecological Agriculture anvertraut. Jason, der Sprecher für Auslandsprojekte bei F365 Cross-Border, erzählte von den Bedingungen auf den Plantagen der Lingwu Long Jujube. "Die Lingwu Long Jujubes sind eine regionale Spezialität aus der Stadt Lingwu in der Autonomen Region Ningxia Hui. Die Gesamtfläche beträgt mehr als 4.533 ha. Es handelt sich um eine früh reifende Sorte, die jedes Jahr im April auf den Markt kommt. Die Vegetationsperiode dauert bis Ende Oktober. Aufgrund der ungünstigen Witterungsbedingungen ist der Ertrag im Jahr 2021 um fast 40% zurückgegangen. Die Qualität des Produkts hat sich jedoch stetig verbessert, so dass der Wert des Anbaus mehr oder weniger gleich geblieben ist. Die Erträge sind zwar gesunken, aber die Nachfrage auf dem Markt ist ungebrochen und der Kaufpreis in den Anbauregionen hat sich fast verdoppelt."

"Lingwu Long Jujubes wurden erstmals 2020 auf Überseemärkten verkauft, als sie nach Thailand exportiert wurden. Western Region Fertile Fields Ecological Agriculture ist der einzige Erzeuger von langen Jujubes mit einer Verpackungsanlage, der die langen Lingwu-Jujubes exportiert. Sie überwachen sorgfältig jeden Aspekt des Prozesses, um sicherzustellen, dass sie alle Anforderungen für Exportfrüchte erfüllen und die Grenzwerte für Rückstände und Schwermetalle nicht überschreiten. Das Unternehmen hat immer über Zwischenhändler gearbeitet. Chinesische Exporteure kauften die Jujubes auf und exportierten sie nach Übersee. Sie standen nicht in direktem Kontakt mit ihren Kunden in Übersee und erhielten kein Feedback zu ihren Produkten. F365 Cross-Border half dem Unternehmen, einen direkten Kontakt herzustellen. So unterstützte F365 Cross-Border die Western Region Fertile Fields beim Export von 10 Tonnen Lingwu Long Jujubes nach Dubai und in die Niederlande.

"Wir sind natürlich von der Pandemie und ihren Auswirkungen auf den Weltmarkt für Gartenbauerzeugnisse betroffen. Vorsorgemaßnahmen und die begrenzten Transportkapazitäten setzen die Fruchtexporte stark unter Druck. Und der Offline-Obst-Export hat sich grundlegend verändert. Die traditionellen Offline-Verkaufskanäle sind unterbrochen worden, und viele Exporteure und Verkäufer sind zu Online-Kanälen übergegangen. Käufer aus Übersee verpassen auch die Gelegenheit, China zu besuchen und Produkte persönlich zu inspizieren oder mit strategischen Partnern zu verhandeln. Online-Plattformen helfen beiden Parteien, Informationen auszutauschen. Die Zahl der Online-Anfragen an uns ist deutlich gestiegen, was ebenfalls auf eine Ausweitung der Nachfrage hindeutet. Wir besuchen die Anbaugebiete 1-2 Monate im Voraus, um einen umfassenden Exportplan zu erstellen. Wir bieten ihnen eine enge Überwachung ihrer Produkte vom Anbau bis zum Überseemarkt."

Auf die Frage nach den Vorteilen ihres Geschäfts antwortet Jason: "Wir haben Niederlassungen in Dubai und in den Niederlanden. Das macht es uns sehr viel leichter, chinesische Frischprodukte auf diesen Märkten zu vertreiben und schnell ein umfassendes Verständnis für die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden zu gewinnen. Die Lingwu Long Jujubes werden in Dubai über Carrefour, Spinneys, Lidl, Kaufland, Albert Heijn, Jumbo und die One Day One Group vertrieben", so Jason. "F365 Cross-Border vermarktet hochwertige chinesische Frischprodukte an eine wachsende Zahl von Händlern in Übersee, um mehr chinesische Erzeuger in direkten Kontakt mit Händlern in Übersee zu bringen und die Gewinnspanne für beide Seiten zu erhöhen."

F365 Cross-Border ist tief im chinesischen Frischwarensektor verwurzelt. Das Unternehmen bietet eine digitale B2B-Serviceplattform für Unternehmen in chinesischen Anbaugebieten und für Käufer aus Übersee. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, darunter Treuhandverwaltung, Inkasso und Vertrieb, Markenmarketing, Finanzgeschäfte, grenzüberschreitender Vertrieb, Zoll- und Steuerrückerstattungen und andere exportbezogene Dienstleistungen.

Für weitere Informationen:
Jason - Overseas Market Manager
F365 Cross-Border - Baotong Science and Technology (Shanghai) Co., Ltd.
+86 1381692 8758
xbs1314@126.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet