Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spanien: Die Nachfrage nach essbaren Blumen steigt sprunghaft an

"Der Geschmack eines Gerichts ist wichtig, aber auch seine Präsentation"

2020 war ein schreckliches Jahr für dekorative Schnittblumen und essbare Blumen. Doch jetzt, in Vorbereitung auf die bevorstehenden Feiertage, sind die Bestellungen für essbare Blumen sprunghaft angestiegen.

Laura Carrera, Geschäftsführerin von Innoflower, einem Utnernehmen für essbare Blumen, sagte, dass die spanische Gastronomie immer mehr essbare Blumen nachfragt. Die Nachfrage steigt dieses Jahr zu Weihnachten sprunghaft an. Daher wird Innoflower, das 2016 gegründet wurde, das Jahr mit einem Umsatz von 500.000 Euro abschließen, eine Zahl, die der des Jahres 2019 entspricht. "Wir hoffen, die Produktion innerhalb eines Jahres mit der Eröffnung neuer Farmen verdoppeln zu können, und wir glauben, dass der Umsatz mittelfristig um das Fünf- oder Sechsfache steigen könnte", erklärte sie.

Der Erzeuger von Microgreens, Jose Angel Castillo, begann 2017 in Nerja (Málaga) mit der Produktion von essbaren Bio-Blumen, weil die Restaurants in der Gegend danach fragten. Jetzt verkauft er seine Produkte auch auf den Märkten von Madrid, Córdoba und Jaen. "Der Konsum von essbaren Blumen in Spanien wird zunehmen. Das ist keine Modeerscheinung, sondern ein Trend, der sich fortsetzen wird, so wie es in Frankreich oder Italien bereits der Fall ist", sagt er. Die Bestellungen haben seit November nicht aufgehört zu wachsen, erklärte Castillo in seinen Gewächshäusern. "Jetzt gibt es mehr Nachfrage als Angebot."

Haute Cuisine und Masterchef
Laut Vicente Ripoll, dem Verwalter von Garanfruit Agro, haben Fernsehsendungen wie Masterchef und der Aufstieg der Haute Cuisine in Spanien in den letzten fünf Jahren das Wissen und die Verwendung von essbaren Blumen in der Gastronomie gefördert. "Es ist nicht einfach, essbare Blumen in Supermärkten und Verbrauchermärkten zu finden, aber es ist klar, dass ihr Verbrauch zunimmt. Der Geschmack eines Gerichts ist wichtig, aber auch seine Präsentation. Der visuelle Aspekt hat an Bedeutung gewonnen", sagte er.

Garanfruit Agro, das seine Produkte unter den Marken Innobrotes und Maycagreens aus Algemesí (Valencia) vertreibt, hat seine Anbaufläche von 400 Quadratmetern für essbare Blumen in sechs Jahren auf 4.000 Quadratmeter erweitert. Für das Jahr 2022 erwartet das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 10 bis 15% im Vergleich zu diesem Jahr.

Der Produktmanager des Obst- und Gemüsegroßhändlers CMR Infinita in Mercamadrid, Jaime Muñoz, ist ebenfalls davon überzeugt, dass das Geschäft mit essbaren Blumen weiter wachsen wird, da sich die spezifischen Verkaufsspitzen in der Weihnachtszeit und im Sommer von den Großstädten in die Küstenregionen verlagern. Der Aufschwung der Nachfrage wird auch durch die Feier von Hochzeiten, Kommunionen oder dem Valentinstag gekennzeichnet, fügte er hinzu.

Quelle:efeagro.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet