Aufsichtsrat der REWE Group beschließt vorzeitige Vertragsverlängerung

Jan Kunath bleibt stellvertretender Vorstandsvorsitzender bis Ende 2025

Der Aufsichtsrat der REWE Group hat in seiner Sitzung die vorzeitige Verlängerung des Vertrags mit Jan Kunath (56) als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden beschlossen. Der bislang bis 31.12.2022 laufende Vertrag wurde bis 31.12.2025 verlängert.

Der Aufsichtsrats-Vorsitzende der REWE Group, Erich Stockhausen, erklärte dazu: „Ich freue mich sehr, dass wir auch zukünftig auf Jan Kunath als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bauen können. Seine Erfahrung, sein Engagement und seine Leistungen haben in den zurückliegenden Jahren wesentlich zum Erfolg unserer Unternehmensgruppe beigetragen. Im Handel International konnten wir mit ihm die Modernisierung und kontinuierliche Expansion unseres Geschäfts weiter vorantreiben, ebenso wie die Weiterentwicklung und Optimierung unserer immer anspruchsvolleren IT-Strukturen.“

Jan Kunath ist seit dem 1. Juli 2017 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der REWE Group. Er trat 1992 in die REWE Group ein und war dort zunächst in führenden Verkaufspositionen im Großhandel tätig. 2006 wurde er in den Vorstand der REWE Group Austria berufen. Von 2007 bis 2009 war er Vorsitzender der Geschäftsleitung Vollsortiment National. Im Mai 2009 folgte die Berufung zum Generalbevollmächtigten der REWE Group für B2B und Fachmärkte. Im September 2010 wurde Kunath als Generalbevollmächtigter der REWE Group Vorsitzender der Geschäftsleitung PENNY National. 2011 wurde er in den Vorstand der REWE Group berufen.

Quelle: www.rewe-group.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet