Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Peru exportierte 2021 deutlich mehr gefrorene Erdbeeren

Die Agrarexporte Perus werden in diesem Jahr 9 Milliarden Dollar übersteigen. „Das sind fast 16% mehr als im Jahr 2020. Dies ist auf die gute Leistung einiger Produkte zurückzuführen, insbesondere der Vorzeigeprodukte, die diesen Aufschwung bewirkt haben. Allein die Fruchtexporte werden 4,5 Milliarden Dollar übersteigen“, erklärte Christian Garay, Generaldirektor der Abteilung Statistik, Überwachung und Bewertung der Politik des Ministeriums für landwirtschaftliche Entwicklung und Bewässerung (Midagri).

„Die Avocadoexporte haben bereits 1 Milliarde Dollar überschritten, wie wir es erwartet hatten. Wir gehen sogar davon aus, dass sie am Ende des Jahres 1,122 Milliarden betragen werden, das sind fast 48% mehr als im Jahr 2020. Wir glauben nicht, dass dieser Wert höher sein wird, da sich 99% der Avocado-Verkäufe ins Ausland auf die ersten neun Monate des Jahres konzentrieren und nur 1% auf das letzte Quartal.“

„Die Exporte von Trauben und Blaubeeren werden ebenfalls mehr als 1 Milliarde Dollar betragen. Die Exporte von frischen Trauben werden sich auf 1,269 Mrd. Dollar belaufen, und die von Heidelbeeren 1,4 Mrd. Dollar übersteigen, fast 40% mehr als im letzten Jahr.“

„Im Jahr 2021 waren diese drei Produkte maßgeblich an der Dynamik im Agrarexportsektor beteiligt“, so Christian.

Auch die Exporte von gefrorenen Erdbeeren haben in diesem Jahr ein herausragendes Wachstum verzeichnet. „Bis September haben wir bereits einen Umsatz von fast 30 Millionen Dollar und eine Wachstumsrate von fast 160% in den letzten neun Monaten erreicht.“

„Diese fast 30 Millionen Dollar machen nur 25% der diesjährigen Platzierungen aus, da 75% der Exporte im letzten Quartal platziert werden. Das bedeutet, dass wir erwarten, dass die Exporte von gefrorenen Erdbeeren bis Ende 2021 die Marke von 100 Millionen Dollar überschreiten werden. Erdbeeren haben diese Zahl noch nie überschritten. Nur sehr wenige Produkte, insbesondere Obst, haben dies geschafft. Das ist ein riesiger Sprung nach vorne für den Export dieses Produkts“, erklärte Christian Garay.

Quelle: agraria.pe / gestion.pe


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet