Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Jeffrey Moret (T.O.F.F.) über das neue Bio Vegan-Konzept:

"Vegan ist im Frischobst- und Gemüsesektor noch recht unbekannt, aber das Potenzial ist enorm"

TOFF aus Barendrecht in den Niederlanden hat seine Aktivitäten um ein neues Konzept erweitert: Green Vegan. "Unter diesem Namen bieten wir vollständig vegane Bio-Frischprodukte an", sagt Jeffrey Moret. Green Vegan ist der offizielle Vertriebspartner für zertifizierte Bio-Vegan-Produkte in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Skandinavien und Deutschland.

Sind denn nicht alle O&G Produkte vegan? "Nein, definitiv nicht", antwortet Jeffrey. "Die biozyklisch-vegane Landwirtschaft ist eine rein pflanzliche und biologische Landwirtschaft. Bei dieser Form des Anbaus werden keine Nutztiere eingesetzt und keine tierischen Düngemittel verwendet. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung der biologischen Vielfalt, eines gesunden Bodenlebens, der Humusbildung und der maximalen Schließung organischer Kreisläufe."

Green Vegan ist Mitglied des Netzwerks Biocyclic Vegan. "Alle Produkte, die wir über B2B-Kanäle vertreiben, sind biozyklisch und vegan zertifiziert. In den Niederlanden vertreibt Green Vegan, unter anderem in Zusammenarbeit mit Joost van Strien, die Produkte unter dem Markennamen 'No Shit'.  Joost ist der erste Erzeuger in den Niederlanden mit einem Biocylic Vegan-Zertifikat. Sein Gemüse wird zu 100% pflanzlich angebaut."

"Das Potenzial des veganen Anbaus ist enorm. Durch eine gute Fruchtfolge und Gründüngung - ausschließlich auf pflanzlicher Basis, ohne tierischen Dünger - können wir anscheinend genauso gute Erträge erzielen wie im traditionellen biologischen Anbau. Wenn wir wirklich auf Nachhaltigkeit setzen, ist 'No Shit' die Zukunft", sagt Joost.

Seit November 2017 ist der Biocyclic Vegan Standard als globaler Standard für vegane und ökologische Landwirtschaft weltweit verfügbar und von der IFOAM Family of Standards akkreditiert. 

"Das derzeitige Angebot und die Menge an zertifizierten Vegan-Frischprodukten nimmt ständig zu; derzeit gibt es eine Reihe von Erzeugern aus den Niederlanden, Deutschland und Griechenland, die nach diesem Standard zertifiziert sind. Während vegane Produkte in den Supermärkten immer beliebter werden, ist Vegan in der Welt des frischen Obsts und Gemüses noch wenig bekannt. Die Menschen neigen zu der Annahme, dass frisches Obst und Gemüse, und erst recht Bio-Obst und -Gemüse, bereits vegan sind, aber das ist nicht der Fall. Auf jeden Fall nicht vollständig", sagt Jeffrey.

Er sieht dem Verkauf mit Zuversicht entgegen. "Es gibt bereits einige Gespräche mit Einzelhändlern und Ladenbesitzern, die an bio-veganen Frischprodukten interessiert sind. Für eine wachsende Zahl von Verbrauchern ist 'Bio' nicht mehr genug. Einzelhändler und Unternehmen, die mehr Informationen wünschen oder sich für bio-vegane Frischprodukte interessieren, sind hier genau richtig!" 

Für weitere Informationen:
Green Vegan
sales@green-vegan.nl
www.green-vegan.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet