Maschinenbau-Unternehmen Forsfood feiert 30-jähriges Firmenjubiläum

"Wir sagen, dass diese Maschine die erste einer neuen Generation von Schälmaschinen ist"

Forsfood hat sein 30-jähriges Firmenjubiläum mit der Einführung einer neuen Generation von Schälmaschinen gefeiert. Die neue Schälmaschine ist die Antwort auf die Herausforderungen des Schälprozesses in den 2020er Jahren, insbesondere hinsichtlich der Schälqualität und der Kapazität. Bei großen Produkten, wie Süßkartoffeln, haben die Maschinen von Forsfood sehr gute Schälergebnisse erzielt.

Der Exportleiter von Forsfood, Rune Särs, sagt dazu: "Wenn wir sagen, dass diese Maschine die erste einer neuen Generation von Schälmaschinen ist, dann ist sie es wirklich! Schon beim Design und der Konstruktion der Maschine haben wir Werte berücksichtigt, die für uns und künftige Generationen wichtig sind: Die Maschinen wurden so konzipiert, dass sie länger halten und aufgerüstet und verändert werden können. Die Messerwalzen haben ein neues Design (zum Patent angemeldet), die Walzen haben einen breiteren Schnittbereich, so dass das Produkt vollständig geschält wird. Es ist möglich, die Walzen nachzuschärfen, so dass der Lebenszyklus der Walzen recht lang ist."

"Unser intelligentes Managementsystem bietet Funktionen, die die Maschinen einfach zu bedienen machen, man kann auch die Produktion verfolgen und Daten sammeln. Die Forsfood-Maschinen bestehen aus lokal produziertem Edelstahl und sind am Ende des Lebenszyklus der Maschinen fast vollständig recycelbar. Außerdem wurden alle Komponenten bewertet und größtenteils in der Nähe eingekauft, um Verantwortung zu gewährleisten. Deshalb wollten wir unsere Werte auch sichtbar machen, indem wir die neue Produktfamilie nach dem Geist der nordischen Natur benannt haben. ' Machines from the North' beschreibt unseren Wunsch, unseren Kunden zu helfen, saubere Lebensmittel mit einem sicheren Prozess zu produzieren, der auch eine nachhaltige Entwicklung unterstützt."

"Wir präsentieren unsere Schälmaschine 'Aurora Borealis' auf der Fruit Logistica 2022, Berlin. Wir laden Sie herzlich ein, die neue Maschine an unserem Stand kennenzulernen. Wir sind auch auf der Interpom 2021, Belgien, vertreten. Wenn Sie Fragen haben und sich mit uns über die Maschinen von North peelers unterhalten möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren."

Für weitere Informationen:
Anita Keskikoivisto
Forsfood
Tel: +358 (0) 40 505 1899
Email: anita.keskikoivisto@forsfood.fi 
www.forsfood.fi  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet