Emmanuel Schaffner, Verduyn, Frankreich:

"Die Aussichten für diese Karottensaison sind gut"

Obwohl Verduyn bereits um den 15. Juli dieses Jahres, also etwas früher als üblich, die ersten Frühkarotten geerntet hat, ist die Freilandernte nun fast abgeschlossen. "Abhängig von den Außentemperaturen haben wir es noch etwa vierzehn Tage Zeit. Dann werden wir auf gekühlte Karotten umstellen, die am 18. Oktober eingelagert wurden und die wir bis Ende Mai oder sogar Anfang Juni noch vermarkten wollen", berichtet Emmanuel Schaffner, Commercial Director für Frankreich bei Verduyn. 

Ausgezeichnete Qualität und gute Erträge
Die Aussichten für diese Karottensaison sind vorerst gut. "Wir sind mit der Qualität und Größe der Karotten sehr zufrieden. In den letzten drei bis vier Jahren war dies aufgrund von Wassermangel hinsichtlich Größe und Länge der Möhren nicht unbedingt der Fall. In diesem Jahr haben die Karotten eine gute Länge, eine schöne Größe, die Erträge sind sehr gut und die Qualität der Karotten ist sogar hervorragend. Wir erwarten ganzjährig bessere Erträge als im Vorjahr: 140.000 bis 150.000 Tonnen Möhren."

Ziemlich reibungsloser Verkauf, angetrieben durch hohen Konsum
Obwohl das milde Wetter im Oktober den Verkauf von Karotten wegen anderer Gemüsesorten gebremst hat, läuft dieser derzeit recht reibungslos. "Seit Anfang November haben sinkende Temperaturen  dafür gesorgt, dass der Verzehr von Wintergemüse zugenommen hat und nun auf stabilem Niveau bleibt. Der Verkauf hat sich beschleunigt. Außerdem wirken sich wie jedes Jahr die anstehenden Feiertage immer positiv auf die Nachfrage aus."

Verdoppelte Speicherkapazität
Im Allgemeinen ist die Nachfrage der Kunden von Verduyn nach Gemüse in den letzten fünf Jahren stark gestiegen. Dies hat zur Expansion innerhalb des Unternehmens geführt. "Das Konsumverhalten der Franzosen ändert sich. Aus diesem Grund entwickeln wir alle unsere Produkte, seien es Kohl, Karotten oder Lauch, ständig weiter und haben deshalb auch unsere Lagerkapazitäten am Standort Wancourt verdoppelt."

Für mehr Informationen:
Emmanuel Schaffner
Verduyn
Tél. : +33 321 73 14 14 
Cell. : +33 (0)6 12 85 68 37 
emmanuelschaffner@verduyn.fr  
http://www.verduyn.fr/fr    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet