Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erstmals rund 30 Kartoffelkrankheiten in Belarus identifiziert

Kürzlich äußerte sich Vadim Makhanko, Generaldirektor des RUE "Wissenschafts- und Produktionszentrum der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus für Kartoffel-, Obst- und Gemüseanbau", zu den Perspektiven des Kartoffelanbaus im Land: "Der Temperaturanstieg hat zum Auftreten von etwa 30 neuen Kartoffelkrankheiten auf dem Territorium von Belarus geführt, die es vorher nicht gab. Sie waren im Süden Europas und im Norden Afrikas zu finden."

"Eine Krankheit, wie die frühe Wasserfäule, möchte ich besonders hervorheben. In den letzten drei Jahren waren die Verluste durch sie höher als durch die schlimmste Krankheit, die wir bis dato kannten - die Krautfäule."

Quelle: de.potatosystem.ru 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet