Muddy Machines: Aparagus-Ernteroboter könnte den Arbeitskräftemangel in Großbritannien bekämpfen

Die britische Spargelindustrie ist von einem Mangel an Erntehelfern bedroht. Das Tech-Start-up Muddy Machines hat eine automatische Ernteplattform entwickelt, die selbst unter schwierigen Feldbedingungen zwischen erntereifen und nicht erntereifen Stangen unterscheiden kann. Außerdem kann sie die Erträge vorhersagen und so die Rentabilität der Erzeuger erhöhen.

Florian Richter, Gründer und CEO von Muddy Machines, präsentierte im Rahmen des Start-Up Showcase auf Agri-TechEs REAP-Konferenz. Er hat eng mit John Chinn von Cobrey Farms zusammengearbeitet, die mehr als die Hälfte des im Vereinigten Königreich angebauten Spargels produzieren.

Richter: "Spargelstangen können an einem einzigen Tag mit viel Sonne 16 cm wachsen - das bedeutet, dass man das Feld während der gesamten dreimonatigen Erntesaison jeden Tag mit einem Team von Pflückern hinter dem Traktor ablaufen muss. Timing ist wichtig."

"Unser Roboter ist in der Lage, Spargelstangen zu erkennen und von Unkraut zu unterscheiden sowie einzelne Stangen zu identifizieren, die nahe beieinander liegen, und die Stangen mit einem Roboterarm zu greifen und zu schneiden. Der nächste Schritt besteht darin, die Pflückgeschwindigkeit und die effektive Einsatzzeit auf dem Feld zu verbessern."

Quelle: hortnews.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet