Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

AJ Jansen van Vuuren, TopFruit, Limpopo:

"Wir erwarten, dass ARRA 33 - ARRA Honey Pop™ in den kommenden Jahren die frühen weißen kernlosen Sorten dominieren wird"

Die meisten Limpopo-Traubenerzeuger haben mit der Ernte ihrer Early Sweet™-Trauben begonnen, sowie auch die frühen namibischen Erzeuger.

"Die Early Sweet™-Blöcke in Limpopo, die ich besucht habe, sehen sehr gut aus", sagt AJ Jansen van Vuuren, Tafeltraubenmanager bei TopFruit (rechts, in einem namibischen Block von ARRA 15), das Lizenzen für Rebsorten im südlichen Afrika verwaltet.

"In Namibia wurden kleine Mengen von ARRA 33 - ARRA Honey Pop™ gepflanzt und diese Woche geerntet. Danach werden die nächsten ARRA™-Sorten ARRA 29 - ARRA Passion Fire™ und ARRA 30 - ARRA Sugar Drop™ in Limpopo und in Namibia ARRA 13 - ARRA Passion Star™ angebaut."

Jährlicher Informationstag der Namibian Grape Growers Association
Letzte Woche veranstaltete die Namibian Grape Growers Association (NGGA) den jährlichen Namibia-Informationstag, bei dem Stacey Pinto, CEO des Namibian Trade Forum, als Gastrednerin auftrat. Sie hielt eine sehr interessante Rede über ihren Auftrag, den Marktzugang für namibische Trauben in der übrigen Welt zu fördern, so AJ. TopFruit nutzte die Gelegenheit, seine Sorten zu präsentieren und einige seiner Erzeuger zu besuchen.

"Alles in allem war es ein gut geplanter Tag mit einer guten Beteiligung von Erzeugern und verschiedenen Akteuren. TopFruit möchte sich bei der NGGA für die Einladung bedanken und wünscht ihnen alles Gute für die kommende Saison", so AJ. "Sorten wie ARRA 15 - ARRA Sweeties™ und ARRA 29 - ARRA Passion Fire™, die jetzt in großen Mengen gepflanzt werden, haben sich während der Achterbahnfahrt in der Saison 2020/21 bewährt," bemerkt er.

ARRA 15 - ARRA Sweeties™ in einem namibischen Weinberg (Foto zur Verfügung gestellt von TopFruit)

"Wir freuen uns, berichten zu können, dass ARRA 15 - ARRA Sweeties™ in Bezug auf den Nettogewinn laut lokalen Forschungsgruppen eine der führenden Sorten ist, und die anderen ARRA™-Sorten sind nicht weit davon entfernt." In der vergangenen Saison erhielten Sorten wie ARRA 15 - ARRA Sweeties™ und ARRA 29 - ARRA Passion Fire™ hervorragende Qualitätsberichte und Marktrückmeldungen. Die Reduzierung des Arbeitsaufwands, die Widerstandsfähigkeit gegen Regen und die gute Lagerfähigkeit sind Attribute, die fast zum Synonym für ARRA™-Sorten geworden sind, fügt er hinzu.

ARRA-Sortiment hilft beim Risikomanagement
"ARRA 33 - ARRA Honey Pop™ (rechts) ist ein weiteres sehr  gutes Beispiel für eine Sorte mit sehr niedrigen Produktionskosten, da sie kaum Arbeitseinsatz erfordert."

"Wir sind sehr begeistert von dieser Sorte und optimistisch, dass sie in den kommenden Jahren den Markt für frühe weiße kernlose Sorten dominieren wird. Es hat sich herumgesprochen, auch die Erzeuger sind interessiert, und die Bestellungen für ARRA 33 - ARRA Honey Pop™ gehen in Strömen ein."

Er merkt an, dass das ARRA™-Sortiment gezeigt hat, dass das Erzielen des höchsten Preises pro Karton nicht immer das Hauptziel sein sollte. "Wenn man den Nettogewinn über einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren betrachtet, hat TopFruit genügend Daten gesammelt, die deutlich zeigen, welche Sorten für welche Gebiete am besten geeignet sind. Das ARRA™-Sortiment hat viele Eigenschaften, die den Erzeugern ein effektives Risikomanagement ermöglichen und sicherstellen, dass sie auch in schwierigen Jahreszeiten gute Ergebnisse erzielen."

"Klimatische Herausforderungen, Containerknappheit und der Effekt von Covid auf die Käufer hatten einen sehr negativen Einfluss auf unsere Branche. Einige Erzeuger hatten eine sehr schlechte Saison aufgrund der Auswirkungen der saisonalen Regenfälle, aber einige Erzeuger hatten das Glück, die Früchte früher Sorten zu ernten, die verpackt wurden, bevor der Regen sich auswirkte."

Solche schlechten Saisons geben einem die Möglichkeit, zu sehen, wie sich die Sorten mit diesen Herausforderungen messen, fährt er fort. "Wir hatten die Gelegenheit zu sehen, wie unsere Sorten in einem so schwierigen Jahr abschneiden, und wir waren sehr zufrieden."

Ein Block von Early Sweet, der jetzt in der Provinz Limpopo geerntet wird (Foto von TopFruit).

"Wir sind stolz darauf, berichten zu können, dass die TopFruit-Sorten in allen Provinzen und Anbaugebieten sehr gut abschneiden. Die Fruchtbarkeit sieht bei allen Sorten gut aus und wir freuen uns auf die Ernte."

Für weitere Informationen:
AJ Jansen van Vuuren
TopFruit
Tel: +27 21 874 1033
Email: aj@topfruit.co.za
http://www.topfruit.co.za


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet