Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Anne de Rouw - Ranpak

Papier ist eine effetktive – und kostengünstige – Lösung für Kühlkettenverpackungen

Während der Pandemie stieg die Nutzung des Online-Handels sprunghaft an, einschließlich des Online-Einkaufs von Lebensmitteln, die während des Versands thermisch geschützt werden müssen. In den meisten Fällen werden die Produkte innerhalb von 24 Stunden geliefert, und traditionell wurden viele dieser Produkte in EPS-Boxen und anderen nicht nachhaltigen traditionellen Kühlkettenlösungen verschickt. Diese Boxen sind zwar leicht und bieten einen guten Wärmeschutz, aber sie haben auch Nachteile.

Gibt es eine brauchbare Alternative zu kunststoffbasierten Kühlkettenverpackungslösungen?
Die Antwort ist einfach: Ja, insbesondere für Produkte, die einen Wärmeschutz von 24 Stunden oder sogar bis zu 48 Stunden benötigen. Ranpak hat eine einzigartige umweltfreundliche Lösung auf Papierbasis für Kühlkettenverpackungen entwickelt: WrapPak® Protector. Die Verwendung von Thermofolien aus 100% Papier anstelle von erdölbasierten Produkten hat viele ökologische Vorteile:

  • 100% Papier. Die WrapPak-Schutzfolie besteht zu 100% aus Papier - es wird kein Kunststoff verwendet.
  • 100% erneuerbar. Sie verwenden FSC®-zertifizierte Materialien, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen und mit einem Produktkettennachweis versehen sind.
  • 100% recycelbar. Es gibt keine Hindernisse für den Eintritt in den Recyclingstrom.
  • 100% biologisch abbaubar. Da WrapPak keine Kunststoffe oder andere Additive auf Erdölbasis enthält, ist es zu 100% biologisch abbaubar, falls es doch auf der Mülldeponie landet.

WrapPak Protector bietet auch bedeutende logistische Vorteile. Dazu gehören: Erheblich reduzierte Anforderungen an die Lagerung von Verpackungsmaterial. Eine Palette WrapPak-Papier verpackt so viel Produkt wie bis zu 24 Paletten EPS-Kühlkettenboxen.

Die für den Wärmeschutz verwendeten gewellten Papierpolster werden nach Bedarf produziert, wodurch der benötigte Lagerraum auf ein Minimum reduziert wird, die Transportkosten gesenkt werden und das Risiko verringert wird, dass das Verpackungsmaterial während einer geschäftigen Zeit ausgeht.

Wie funktioniert das?
Ranpak liefert dem Verpackungsunternehmen die WrapPak Protector-Verarbeitungsanlage, die eine kompakte Stellfläche hat, zusammen mit Paletten mit WrapPak Protector-Papiereinlagen. Die Spezialisten von Ranpak beurteilen die Verpackungs- und Wärmeschutzanforderungen und empfehlen die besten Verpackungskonfigurationen für jeden Produkttyp, unabhängig davon, ob ein anhaltender Wärmeschutz für gefrorene, gekühlte oder bei Raumtemperatur gelagerte Produkte erforderlich ist.

Wie steht es um den Wärmeschutz im Vergleich zu EPS-Boxen?
Unsere Experten haben umfangreiche Tests durchgeführt, um festzustellen, wie Ranpak WrapPak Protector im Hinblick auf den Wärmeschutz im Vergleich zu EPS-Boxen abschneidet. Die gute Nachricht ist, dass WrapPak Protector ungefähr gleichwertig zu EPS-Boxen ist. Unsere Studien, die unter Verwendung des westeuropäischen Testprofils (Umgebungstemperaturen zwischen 14-25°C) mit großen Boxen von 45 Litern und 4 Kühlpacks von je 300 Gramm durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die mit WrapPak Protector verpackten Produkte den Wärmeschutz weit innerhalb der für diese Produkte spezifizierten Temperaturbereiche aufrechterhalten, wobei die Kühlung innerhalb einer vierstündigen Spanne im Vergleich zu den EPS-Boxen erhalten bleibt. Darüber hinaus profitieren die Verpacker, wie bereits erwähnt, von Kosteneinsparungen bei Lagerung und Transport sowie von einer verbesserten Nachhaltigkeit.

www.ranpak.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet