In diesem Jahr verkauft De Jong Fruit Leerbroek zum ersten Mal den Bonita-Apfel. Diese Kreuzung zwischen Topaz und Cripps Pink wird in Belgien und den Niederlanden in Zusammenarbeit mit Apple select bv angepflanzt. Als langjähriger Lieferant von Van Gelder Groente en Fruit hat Dirk de Jong letzte Woche während der Woche der gesunden Ernährung, des Geschmacks und der Nachhaltigkeit für diesen neuen Apfel geworben. 


Dirk de Jong mit den neuen Bonita-Äpfeln aus Holland

"Es war eine tolle Woche", sagt Dirk de Jong im Rückblick auf den Tag der offenen Tür. "Jeder Van-Gelder-Kunde kommt während der Woche hier vorbei, so dass es eine großartige Plattform für Lieferanten ist, um ihre Produkte zu bewerben. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um Van Gelder einen 1x1-Meter großen Apfelkuchen anzubieten, der aus frischen Bonita-Äpfeln der neuen Ernte hergestellt wurde." Dirk charakterisiert den Bonita als einen harten, saftigen, süß-sauren Apfel, der zudem schorfresistent ist. 


Gerrit van Gelder schneidet den Bonita-Apfelkuchen an

"Wir haben hier in der Mitte des Landes eine gute Ernte, das gilt für die Elstar, Red Prince und Conference. Letzte Woche war die Nachfrage wegen der Ferien etwas verhalten, aber wir erwarten, dass der Markt wieder in Schwung kommt", sagt Dirk. "Besonders bei Birnen sind die Markterwartungen in dieser Saison sehr gut. Aus europäischer Sicht wurden deutlich weniger Birnen geerntet. Bei Äpfeln wird es sich eher um einen Impulsmarkt handeln."

De Jong Fruit Leerbroek konzentriert sich hauptsächlich auf den europäischen Großhandels- und Foodservice-Markt, ergänzt durch einen kleinen Anteil im Einzelhandel.

Für weitere Informationen:
Dirk de Jong
Fa. De Jong - Fruit
Leerbroekseweg 16
4245 KT Leerbroek - Niederlande
+31 (0)345 599 443
dirk@dejongfruit.nl
www.dejongfruit.nl