Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Kartoffel-Marktbericht KW 42:

'Herbstferien trugen zum ruhigen Marktgeschehen bei'

Das Marktgeschehen bei den Speisekartoffeln verlief meist in ruhigen Bahnen. Die Herbstferien in den Stadtstaaten als auch in NRW trugen sichen dazu bei. Die mitunter üppige Verfügbarkeit harmonierte nicht immer mit den Unterbringungsmöglichkeiten, heißt es im BLE-Marktupdate.

Sofern das Angebot nicht zu groß ausfiel, konnten die Händler Vergünstigungen vermeiden. Mancherorts kamen sie aber nicht umhin, ihre bisherigen Forderungen zu senken, um die Bestände nicht zu sehr anschwellen zu lassen. In München wurden auch überregionale Zufuhren aus Südwestdeutschland spürbar günstiger angeboten.

Rheinland-Pfalz: Absatzlage mäßig zufriedenstellend
Die Absatzlage am Kartoffelmarkt bleibt trotz laufender Einkellerungsangebote nur mäßig zufriedenstellend. Die Verkaufsaktionen mit Großgebinden bringen nur kurzfristig eine leichte Belebung. Mittlerweile wird überregional etwas mehr zugekauft. Die Verbraucherpreise bewegen sich bei Vollsortimentern zum Teil stabil auf hohem Niveau (bis 1,50 €/kg). Die Erzeugerpreise notieren unverändert, meldet Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.  

Hessen: Unverändert ruhige Nachfrage
Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen berichtet, dass die Rodearbeiten gut vorankommen. Eine unverändert ruhige Nachfrage setzt sich in der laufenden Woche fort. Die Herbstferien in Hessen wurden für viele Verbraucher zum verreisen genutzt. Daher bringen die Einkellerungsaktionen zurzeit nur wenig Marktentlastung. Qualität bzw. Lagerstabilität mancher Partie wird kritisch bewertet. Zur Vorwoche bleiben die Preise unverändert. Mit einer weiterhin stabilen Lage wird gerechnet.

Niedersachsen: Keine Veränderung zur Vorwoche 
Entsprechend der Basis (Sortierung 35 - 65, weniger als 8% Mängel, hell- und festschalige Ware, lose, frei Erfassungsstelle je 100 kg) wurden in der vergangenen Woche folgende Preise gezahlt, wie der Bauernverband Niedersachsen berichtet:

Abhängig von der Qualität sind weiterhin Zu- bzw. Abschläge möglich. 
Beachten Sie bitte folgende Markthinweise: Keine Veränderung zur Vorwoche.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet