Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Piet Hoek, Hars & Hagebauer:

"Pomelo-Markt heißer als heiß"

Die Nachricht Ende letzter Woche, dass die Preise für chinesische Pomelos fallen, ließ Piet Hoek von Hars&Hagebauer erstaunt mit den Augen blinzeln. "Wir sehen das Gegenteil. Extrem hohe Einkaufspreise, hauptsächlich verursacht durch die absurd erhöhten Seefrachttarife. Trotzdem läuft der Verkauf weiterhin gut. Die Nachfrage aus ganz Europa ist enorm."

"Alles lässt sich mit den hohen Seefrachtpreisen erklären. Die Frachtkosten für einen Container betragen rund 13.000 Dollar. Aus diesem Grund haben viele Importeure in dieser Saison nicht auf Importe gesetzt. Sie wagen es nicht, weil die Risiken zu groß sind. In den vergangenen Jahren war das Geschäft mit den Pomelos kein 'Big Business'. Wir sind wohl eingestiegen und das läuft zur großen Zufriedenheit."

"Die Verkaufspreise liegen bei etwa 17,50 Euro für die weiße und 19,50 Euro für die rote Pomelos. Nur die Planung ist im Moment ein Drama. Bei manchen Containern dauert es vier Wochen, bei anderen sieben. Die Pomelos überstehen das, aber die Terminplanung ist natürlich ein Drama", so Piet weiter. "Glücklicherweise sind die Tarife für die Seefracht bis zum 1. Februar festgelegt worden, was ein wenig Ruhe bringt. Aber bis dahin sehe ich die Marktpreise stabil auf hohem Niveau. Die Verfügbarkeit von Pomelos wird sehr begrenzt bleiben."

Für weitere Informationen:
Piet Hoek
Hars & Hagebauer BV
Selderijweg 90F
2988 DG Ridderkerk - Niederlande
+31 (0)6 3008 5116
trade@harshagebauer.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet