Südafrika beendet die Inspektionen von Valencias und Zitronen für den EU-Export

Am vergangenen Samstag, dem 18. September, haben Beamte des Perishable Products Export Control Board (PPECB) zum letzten Mal Valencias und Zitronen aus Südafrikas Sommerregengebieten mit Citrus Black Spot (CBS) für den Export in die Europäische Union inspiziert.

Die Zahl der von der Schwarzen Fleckenkrankheit befallenen südafrikanischen Zitrusfrüchte liegt derzeit bei 23 und ist damit höher als in den letzten Jahren nach den ergiebigen Sommerregenfällen.

Die Erzeuger in Limpopo und Mpumalanga sagen, dass es aufgrund der klimatischen Bedingungen ein schwieriges Jahr für CBS war, weisen aber darauf hin, dass die Zahl der Befallsfälle ohne die Wachsamkeit der Erzeuger und Packhäuser weit höher hätte sein können.

"Andere Märkte (mit Ausnahme der EU) sowie die CBS-freien Produktionsregionen sind von dieser Einstellung nicht betroffen", stellt die Direktion für Pflanzengesundheit im Ministerium für Landwirtschaft, Landreform und ländliche Entwicklung fest. Zu den CBS-freien Regionen gehören das West- und das Nordkap sowie die Regionen Gamtoos Valley und Kat River im Ostkap.

Mandarinen sind nicht von der Citrus-Schwarzfleckenkrankheit und somit auch nicht von der Aussetzung betroffen.

Bis zum Ende der 36. Woche wurden 30,3 Millionen 15-kg-Kartons Valencias weltweit verschifft, wobei 44 Millionen Kartons bereits verpackt waren, was ein Hinweis auf die Überlastung des Hafens von Durban ist. Die Schätzung für die Saison liegt bei 55 Millionen 15-kg-Kartons, was den Exporten des letzten Jahres sehr nahe kommt.

Die Zitronenkampagne ist fast abgeschlossen: Von den insgesamt geschätzten 30,4 Millionen 15-kg-Kartons Zitronen sind 28 Millionen bereits verschifft worden.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet