Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Guiseppe Caggia von Superpippo Fruit

Sizilianische Trauben mit hohem Brixwert

Das sizilianische Unternehmen Superpippo Fruit ist auf den Anbau und die Vermarktung von Trauben spezialisiert, so der Inhaber Giuseppe Caggia. Sein Unternehmen befindet sich in Licodia Eubea, im Herzen des Mazzarone-Traubengebiets.

Giuseppe Caggia in seinem Weingarten

"Die große Hitze mit Temperaturen von über 46°C Anfang August bereitete vielen Landwirten Probleme. Glücklicherweise war dies nicht bei allen der Fall. So konnten wir die extreme Hitze durch eine sorgfältige agronomische Bewirtschaftung kompensieren, die selbst an den heißesten Tagen im Juli und August hervorragende Ergebnisse brachte."

Italia-Trauben

"Vor mehr als 20 Tagen haben wir die zweite Phase unserer Saison mit den mittelgroßen Trauben begonnen. Die Königin unserer Ernte ist natürlich die Italia-Traube."

"Wir verschiffen derzeit vier Container pro Woche in die ganze Welt. Die prestigeträchtigsten Ziele sind der Nahe Osten und insbesondere die Arabischen Emirate. Wir haben unsere Beziehungen dorthin gefestigt, wobei die Lieferungen überwiegend aus roten Trauben bestehen. Europa bleibt sicherlich unser historischer Markt. Und während Frankreich eine reifere Traube bevorzugt, verlangt Italien bernsteinfarbene Früchte, während Polen und Deutschland eine eher grüne Traube bevorzugen. Letztgenanntes sollte nicht irreführend sein, denn wir ernten nur und ausschließlich, wenn unsere Trauben reif sind."

"Die reifsten Trauben, sowohl für den französischen als auch für den italienischen Markt, haben einen Brix-Wert von mindestens 18, aber auf dem Refraktometer messen wir immer noch 20 Grad Brix. Dies ist der großen Hitze in diesem Jahr zu verdanken, die einerseits Opfer bei der Wasserbewirtschaftung mit hohen Bewässerungskosten erforderte, uns aber andererseits sehr süße Trauben beschert hat. Das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage ist recht ausgewogen, und die Preise entsprechen denen des letzten Jahres, mit einem leichten Aufwärtstrend aufgrund höherer Rohstoffpreise."

Das Unternehmen hat eine durchschnittliche jährliche Produktionskapazität von 600 Tonnen für frühe Sorten und 4.500 Tonnen für späte Sorten. Superpippo Fruit stützt sich auf zuverlässige Lieferanten in den wichtigsten, spezialisierten Gebieten Siziliens, darunter das Unternehmen Le 2 P di Francesco Provenzani mit Sitz in Palma di Montechiaro in der Provinz Agrigento.

Für weitere Informationen:
Giuseppe Caggia
SuperPippo Fruit s.r.l.
C/da Giurfo sp. 38 III
95040 Licodia Eubea (CT) - Italien
+39 335 6294146
superpippofruit@tin.it
www.superpippofruit.it 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet