Größere Mengen schwarzer Bursa-Feigen aus der Türkei erwartet

In der Türkei hat vor ca. einer Woche die Ernte der schwarzen Bursa-Feigen begonnen. Nach einem etwas schleppenden Start werden die Zahlen von nun an steigen. Zu Saisonbeginn waren die Früchte größer als üblich. Ein Exporteur plant, weiterhin auf dem deutschen Markt präsent zu sein, aber auch in den asiatisch-pazifischen Raum zu expandieren.

Laut Yigit Gokyigit, Marketingkoordinator beim türkischen Exportunternehmen Alanar, hat die Schwarzfeigensaison anders als in den Vorjahren begonnen. "Die weltberühmten schwarzen Bursa-Feigen erleben dieses Jahr eine außergewöhnliche Saison. Die Ernte hat vor ein oder zwei Wochen mit sehr geringen Zahlen begonnen und bisher waren die Früchte größer als normal. Wir erwarten, dass sich die Situation nach dieser Woche normalisiert. Das Angebot wird auch in den nächsten zehn Tagen zunehmen."

Die geringeren Zahlen lassen sich vermutlich durch die ungewöhnlichen Temperaturen in der ersten Saisonwoche erklären. "Das Erntevolumen war in der ersten Woche geringer als in den Vorjahren. Glücklicherweise steigt aktuell Verfügbarkeit in dieser zweiten Erntewoche. Ab nächster Woche wird sie voraussichtlich noch weiter zunehmen. In der ersten Woche wurde die Ernte durch außergewöhnlicher Temperaturen beeinträchtigt. Wir haben in dieser Saison keine logistischen Probleme und liefern unsere Bestellungen unverzüglich an Kunden in der ganzen Welt. Bisher haben alle Kunden ihre Früchte pünktlich erhalten."

Alles in allem sieht es so aus, als ob Alanar bereit für die neue Saison ist. "Wir sind für die bisher hohe Nachfrage sehr dankbar. Wir freuen uns auch sehr über die stabile und sogar wachsende Nachfrage von Kunden, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten. Ich denke, sie sind mit unserem Service zufrieden und wir freuen uns darüber. Wir sind stolz auf das Erreichte. Deutschland ist wie immer ein wichtiger Markt für uns. Wir liefern unsere Feigen aber auch an andere Geschäftspartner in verschiedene europäische Länder sowie in den asiatisch-pazifischen Raum", so Gokygit abschließend.

Für mehr Informationen:
Yigit Gokyigit
Alanar
Mobile: +90 549 804 87 56
Email: yigit.gokyigit@alanar.com.tr 
www.alanar.com.tr  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet