Die Erzeuger beginnen mit der Vorbereitung der Felder für die nächste Erdbeerkampagne

Huelva wird voraussichtlich eine Erdbeerfläche von fast 6.100 Hektar erhalten

Der Erdbeersektor in der Provinz Huelva, dem wichtigsten Erdbeeranbaugebiet in Europa, beginnt mit den ersten Feldarbeiten für die nächste Kampagne. In der letzten Kampagne hat der Sektor 281.380 Tonnen Erdbeeren produziert, d.h. 7,7% mehr als in der vorangegangenen Kampagne, und seinen Gesamtumsatz um 7,5% gesteigert. Der Sektor rechnet damit, diese Ergebnisse in der neuen Erdbeerkampagne zu wiederholen, die Anfang Oktober mit der Anpflanzung von Sämlingen auf fast 6.100 Hektar beginnen wird - der gleichen Hektarzahl wie in der vorherigen Kampagne.

Der Generalsekretär der UPA Huelva, Manuel Piedra, erklärte, dass die Landwirte seit einigen Wochen den als 'enlomado' bekannten Prozess auf den Feldern durchführen und dass dieser Prozess bis Anfang September andauern wird. „Es gab Wochen, in denen die Temperatur über 45 Grad lag, was zeigt, wie sehr sich die Erzeuger und Arbeiter anstrengen, um die Felder in einem perfekten Zustand zu halten“, fügte er hinzu.

Nach Abschluss des Prozesses werden die Bewässerungsanlagen und Bogenkonstruktionen platziert und ab Oktober erfolgt die Einpflanzung der Sämlinge. Der Prozess wird im November mit der Anbringung der Plastikabdeckungen und -dächer abgeschlossen.

Piedra sagte, dass die Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze von der Beerenproduktion in dieser Saison (Erdbeer-, Heidelbeer-, Himbeer- und Brombeerproduktion) abhängen wird. Er fügte jedoch hinzu, dass man in diesem Jahr mit einem Anstieg der Arbeitsplätze rechne, vor allem weil die Blaubeerproduktion zunehmen dürfte.

Die landwirtschaftliche Kampagne in Huelva schafft normalerweise etwa 100.000 Arbeitsplätze. 80.000 dieser Arbeitsplätze befinden sich auf dem Land, und fast 65.000 davon werden von lokalen Arbeitskräften, Menschen aus Osteuropa und Afrikanern besetzt, die sich im Rahmen der Kampagne in Spanien aufhalten.

Quelle: huelvainformacion.es


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet