Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die Polizei fand später etwa die Hälfte der gestohlenen Ernte

Mit einem Baumrüttler probierten Diebe, zehn Tonnen Mandeln von einer Farm in Murcia zu stehlen

Einbrüche in landwirtschaftliche Betriebe sind in den Sommermonaten leider in ganz Spanien weit verbreitet, und da Diebe immer raffiniertere Methoden anwenden, ist es nicht ungewöhnlich, dass Bauern ihre gesamte Ernte auf einmal verlieren. Dies war der Fall auf einer Farm in Abanilla, wo es zwei Dieben gelang, an nur einem Morgen ganze zehn Tonnen Mandeln zu stehlen, indem sie einen Traktor und eine Maschine verwendeten, um die Ernte von den Bäumen zu schütteln.

Zum Glück für den Bauern entdeckte ein dienstfreier Guardia Civil-Beamter den Traktor und hielt es für verdächtig, dass er vor Sonnenaufgang ohne Licht herumfuhr. Er alarmierte seine Kollegen von der örtlichen Polizei von Abanilla, die die beiden Diebe ausfindig machten.

Der Besitzer der Farm wurde kontaktiert und berichtete, dass ihm etwa zehn Tonnen Mandeln der Sorte Marcona gestohlen worden seien. Später wurden 5.320 Kilo der Früchte in einem Lagerhaus in Barinas gefunden, das einem Verwandten eines der Verdächtigen gehörte.

Quelle: Murcia Today


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet